Es gibt Lotto Millionäre die jetzt ALG2 bekommen und es gibt Leute die einen viel weniger Vermögen hatten und keinen Anspruch auf ALG2 haben.Wo isn da der Sinn?

Es gibt Lotto Gewinner die 20-30 Millionen Gewinnen, einige Jahre in Saus und Braus leben, am Ende mittellos da stehen und ALG2 beziehen .. gibts viele solcher Fälle

Dann gibt es solche Fälle wo jemand "nur" 80-100 Tausend gewinnt und wenn derjenige etwas in Saus und Braus lebt und nach einem Jahr mittellos ist, gilt das als SELBSTVERSCHULDEN !!

Das Jobcenter rechnet dann nach, was man vor dem Gewinn an ALG2 bezogen hat ( Miete , Hartz4 , Heizungsgeld usw ) .. sagen wir macht 1000€

Dann sagen die , mit den 100.000 Euro hätten sie 8 Jahre auskommen müssen, dass ihr "Selbstverschulden" womit sie kein weiteren Anspruch auf ALG 2 haben .. wenn du mit dem Geld ein Laden eröffnest und der pleite geht und du alles belegen kannst mit Quittungen/Rechnungen/Überweisungen usw hast du natürlich Anrecht auf ALG2 , aber ich meine in Saus und Braus leben wie der Lotto Millionär für paar Monate oder 1 Jahr

Wenn man solch eine Rechnung Seiten des Jobcenters macht , dann dürfte doch der Lotto Millionär nie wieder einen Cent Anspruch auf ALG2 haben .. aber trotzdem gibt es viele Fälle die was anderes zeigen

Wo isn da die Verhältnismäßigkeit und die Gleichberechtigung ?? Weil genau so einen Fall habe ich momentan in meiner Familie

Geld, Recht, Gesetz, ALG 2, Glücksspiel, Hartz IV, Jobcenter, Lotto, Wirtschaft und Finanzen
7 Antworten
Bei einem Hauskauf, was ist die maximale Rate Zeit und der minimale Betrag 🧐🤔 und können 2 Personen als Besitzer eingetragen werden?

Meine Mutter macht dauernd Druck, dass wir uns einen Haus kaufen sollen, anstatt das Geld für sinnlose Sachen auszugeben und viel Urlaub zu machen

Unsere Situation sieht momentan so aus, dass ich mit meiner Freundin zusammen lebe in einer 2 Zimmer Wohnung. Wir haben keine Kinder und kein Auto.

Und der letzte Punkt ist auch wieso meine Mutter Druck macht ! Sie und ich verdienen zusammen das 12 fache der Miete, weshalb wir sehr locker und ohne Planung leben ! Essen viel auswärts oder bestellen. Und der größte Teil unseres Geldes geht für Reisen und Urlaub weg ! Wir verreisen 5-6 mal im Jahr. Die 6 Wochen Urlaub von der Arbeit teilen wir durch 3, dann ist der Dezember voll mit Feiertagen und zusätzlich machen wir noch krank für 1 Woche ( ja nicht worauf man Stolz sein sollte )

Europa und Mittelmeer reizt uns auch nicht mehr. Fliegen nach Mittelamerika, Südostasien, Südsee Inseln usw was natürlich sehr kostspielig ist und meine Mutter auf die Palme bringt

Nun haben wir uns entschlossen nachzugeben und meiner Mutter entgegen zu kommen. Nur das Problem ist, wir wollen nicht auf unser gewohntes Leben ganz verzichten, sondern minimieren ! Halt 2 mal im Jahr Urlaub, anstatt 5 mal .. oder etwas mehr zu Hause zu Kochen anstatt essen zu bestellen .. sie muss auch weniger shoppen usw

So, nun ist die Frage, wie lang kann die Rate Zeit werden bei einem Haus kauf ? Angenommen wir kaufen ein Haus für 600.000 Euro .. die Bank würde ja niemals akzeptieren, dass wir 50 Jahre , jeden Monat 1000 Euro bezahlen 😂

Die 2 Frage = Was ist so der minimale Ratenbetrag ? ... 1000 wären zu wenig oder ? Aber mehr als 2000 wollen wir nicht ausgeben, dann hätten wir zu viele Einbußen in unseren Alltagsleben

Die 3 Frage = Ich und meine Freundin sind nicht verheiratet .. können im Grundbuch , sie und ich ( also zusammen ) als Besitzer eingetragen werden ?

Wir haben noch nie von einer Bank einen Kredit beantragt und ganz bestimmt nicht so ein hohes ! Meine Mutter hat zwar einen Kredit beantragt, aber das war nicht mal 5stellig , also kennt sie sich damit auch nicht aus !

Das beste wäre einen Termin bei der Bank einzuholen und alles dort zu besprechen, aber ich wollt mal aber jetzt hier so fragen, vielleicht kennt sich jemand etwas aus

Danke schon mal für eure Antworten

Kredit, Geld, Bank, Kosten, Besitzer, Hauskauf, Ratenkauf, Ratenzahlung, Grundbucheintrag
8 Antworten