Warum arbeitest du nicht ? Wenn dein Kind ja schon 4 Jahre ist nimm ich an geht sie in den Kindergarten. Wärend den Zeiten könntest du doch einen Job annehmen anstatt zu überlegen wie du noch mehr Geld vom Staat bekommen kannst. Ich kenne das wenn die Kinder zu klein sind und man wirklich eine Zeit angewiesen ist auf Abg 2. Waren wir auch bei unserem ersten Kind knapp halbes Jahr. Mein Mann hingegen hat ein Bewerbung nach dem anderen geschrieben. Haben uns nie überlegt ehrlich gesagt wie wir an mehr Geld ran kommen können sondern eher wie wir bzw er schnellst möglich einen Vollzeit Job aufnehmen kann. (Mussten im Endeffekt sogar umziehen). Jetzt arbeitet er und wir haben unseren zweiten Prinzessin bekommen, die wir selbstständig von unserem Geld groß ziehen können. Zu deinem eigentliche Frage kann ich dir leider nichts sagen, da ich nie alleinerziehend war und auch nicht danach geforscht habe wie ich mehr Geld bekommen kann. Würde dir aber raten wenn du ja nicht jeden Cent 10 mal umdrehen möchtest einen 450,- Job oder Teilzeit je nach Kindergarten zeiten aufzunehmen.

Ah und natürlich wirst du nicht einfach so aufgeklärt wie sie dir noch mehr Geld bezahlen können. Wenn du das möchtest musst du dich schon selbst Informieren.

...zur Antwort

Ich würde zum Arzt gehen wenn du Feierabend hast. Vill am Nachmittag ? oder an einem Freien Tag ? Oder Wochenende ins Krankenhaus, da gibts auch Ärzte. Jedenfalls würde ich deswegen nicht frei nehmen. Wie du schon sagtest "nach einem Jahr Arbeitslosigkeit" würde ich das auch nicht riskieren wollen. Wenns so schlecht bezahlt ist, könntest du dich neben bei bei andere Stellen bewerben, was auch im Lebenslauf viel besser rüber kommt das du momentan Berufstätig bist. Jetzt nochmals ganz Arbeitslos werden, es ist wirklich nicht einfach ein Job zu finden, da auch die Erwartungen mittlerweile relativ hoch sind und leider auch meistens etwas Jüngere bevorzugt werden.. Lg

...zur Antwort

*Ich weiß nicht ob das etwas an der Situation ändert aber sie hatte auch mal einen Eidertstaadlichen Versicherung unterschrieben..

...zur Antwort