Alkohol ist immer schädlich, obwohl die Menge natürlich den Grad des Ausmasses bestimmt.

Wenn du die Party nur mit Alkohol geniessen kannst, warum solltest du dann darauf verzichten? Du wirst nicht bis an dein Lebensende auf Partys gehen und du wirst noch genug früh alt und vernünftig werden. Geniesse die Zeit mit deinen Freunden, ob mit oder ohne Alkohol, sie wird nicht ewig anhalten..

...zur Antwort

Was glaubst du, haben die damals Dreissigjährigen in den 80er und 90ern von der damaligen Musik gehalten? Wohl genauso wenig, wie du von der heutigen Musik.

Woher nimmst du dir das Recht zu entscheiden, was "gute Musik" ist, und was nicht? Wo kämen wir hin, wenn jeder Mensch die selbe Musik hören würde? Diversität ist das wichtigste Instrument der Musikbranche und dazu gehören auch die dazu passenden, verschiedenen Geschmäcker der Endverbraucher.

Musik lebt davon, dass sie sich weiterentwickelt (ob für dich nun positiv oder negativ), aber die "Mainstream-Musik" ändert sich nicht grundlos immer wieder. Was die Jugend am Mainstream mag ist, dass die ältere Generation sie eben nicht mag, und so geht das immer weiter und weiter und das ist auch gut so.

...zur Antwort

"Der Process" von Franz Kafka ist ein sehr interessantes und äusserst lesenswertes Buch, das mit grosser Sicherheit auch deinem Lehrer gefallen wird (und mit einer hohen Wahrscheinlichkeit an der Matur abgefragt werden wird, weil man dazu massenweise Fragen stellen und im Gegenzug haufenweise Antworten geben kann, und bei der Interpretation kaum etwas falsch machen kann).

Zum Werk gibt es zudem viel Sekundärliteratur und haufenweise Informationen im Internet, mit denen du dir wunderbar ein eigenes Bild zusammenbasteln kannst. ;)

...zur Antwort

Es kann sein, dass vor allem an dünneren Hautstellen die Haut anschwillt, das ist eigentlich ganz normal. Wenn du immer schön eincremst, sollte sich auch die Schwellung ziemlich bald wieder legen.

Wenn das Problem mehr als 5 Tage anhält, würde ich mal beim Tätowierer vorbei gehen und es zeigen lassen.

Ferner solltest du darauf achten, dass es am Tattoo möglichst keine Druckstellen gibt. Die Folie solltest du nach ca. 4-5h nach dem Tätowieren entfernen und die Haut vorsichtig reinigen. Wenn du möchtest, kannst du für die ersten Tage über Nacht eine frische Folie drauf machen, aber nötig ist das bei einem Tattoo am Fuss eigentlich nicht und je mehr Luft an das frische Tattoo kommt, desto schneller verheilt es.

...zur Antwort

Ich würde Captain Morgan Rum ausschliesslich gemischt trinken, pur ist der nichts besonderes.

Mit einem durchschnittlichen Cuba Libre verglichen, schmeckt Captain Cola wahnsinnig süss. Wenn die Alternative jedoch Bier ist, ist dagegen wohl nichts einzuwenden.

...zur Antwort

Im Grunde genommen stellt ein Glassplitter einen Mangel dar und du hast ein Recht auf Behebung des Mangels. Wie dies aussieht, liegt grösstenteils in der Entscheidung des Wirtes. Er kann darauf bestehen, dir die Speise zu verrechnen und dir dafür ein neues, einwandfreies Gericht bringen.

Anders sieht es aus, wenn dir dabei der Appetit vergangen ist. Dann musst du nur die bereits verzehrten Speisen bezahlen, der noch offene Rest der Bestellung muss nicht zwangsweise konsumiert und bezahlt werden.

Anspruch auf eine kleine Wiedergutmachung (Kaffee, Digestif, Dessert) hast du rechtlich gesehen nicht.

...zur Antwort

Das kommt sehr stark auf die Anzahl Gäste an. Natürlich brauchen Küche und Service für ein 50 Personen Bankett länger als einen 4 Personen à-la-carte Tisch.

Ein reguläres 7-Gang Menu für 4 Gäste zu servieren geht wohl ungefähr 1.5 Stunden. Das ganze Abendessen wird sich aber um noch mindestens eine Stunde verlängern, geht man davon aus, dass es voraus noch einen Aperitif und danach Kaffee & Digestif gibt.

...zur Antwort

Wieviele maskuline Schwule/feminine Lesben kennst du denn? Woher weisst du, wieviele maskuline Männer/feminine Frauen tatsächlich heterosexuell sind?

...zur Antwort

Ich würde ebenfalls Sennheiser Kopfhörer empfehlen - die gehören zu den Besten, kosten dementsprechend auch etwas mehr als durchschnittliche Kopfhörer.

Die ganzen technischen Daten kannst du praktisch in die Tonne schmeissen, das sind bloss Marketing Spielzeuge. Es ist irrelevant, wieviele Frequenzen der Kopfhörer abspielt, wenn das menschliche Gehör sowieso nur einen kleinen Teil davon wahrnehmen kann..

...zur Antwort

Während man in Italien (wo der Sambuca herkommt) durchaus auch "Sambuca Cola" trinkt, erntet man hierzulande schräge Blicke, würde man es irgendwo bestellen.

Das ganze schmeckt dann auch sehr süss, grundsätzlich ist die Kombination aber trinkbar.

...zur Antwort

Nein, das macht keinen Sinn.

Cognac reift, wie du schon richtig gesagt hast, im Fass und zieht dessen Aromastoffe ein. In der Flasche sind keine derartigen Aromen vorhanden.

...zur Antwort

Die schweizerdeutschen Dialekte werden nur gesprochen und kaum jemals aufgeschrieben. Somit sind sie nur bei regelmässigem Gebrauch/Umgang erlernbar.

Das ist wie wenn man Latein lernen möchte, aber nicht lesen will. Da man aber Latein nirgends mehr spricht, wird man auch bei diesem Unternehmen kläglich scheitern.

...zur Antwort

Du bekommst nicht wirklich Hunger, denn Hunger wird ausschliesslich durch bestimmte Blutwerte ausgelöst. THC steigert lediglich den Appetit, ein Gefühl, welches sozusagen nur im Kopf existiert. Zur Erklärung:

Wir haben in unserem Zentralnervensystem (ZNS) verschiedenste Rezeptoren, eine Form ist der Cannabinoid-Rezeptor, der für die Vermittlung von exogenen (von aussen zugeführten) und endogenen (körpereigenen) Cannabinoiden zuständig ist.

Dieses Cannabinoidsystem ist an der Kontrolle des Appetits beteiligt, zusammen mit einem Hormon, welches den Appetit, im Gegensatz zu den Cannabinoiden, zügelt.

Wenn nun von aussen zugeführtes THC (das zu den Cannabinoiden zählt) in das ZNS gelangt, werden diese von den Cannabinoidrezeptoren vermittelt und es kommt zu einer Steigerung deines Appetits.

...zur Antwort

Das Grundprodukt ist hierbei nicht entscheidend. Wichtig ist der Herstellungsprozess. Jeder Alkohol, der durch Destillation entstand, ist glutenfrei (ich nehme an, es ist Zöliakie?). Dies gilt selbst für Wodka, der aus Getreide destilliert wird. 

...zur Antwort