Meiner Schwester hatte das letztens auch und sie 55....Hat dann wohl nichts mit dem Alter zu tun...Es ist nichts ungewöhnliches.... Deine Oma kennt die Leute womöglich 

...zur Antwort

Fang doch wieder an, an dich selbst zu glauben, Gott ist immer da Rede doch einfach wieder mit ihm, er freut sich darüber....

...zur Antwort

Ja! Betrunkene sind nicht erlicher oder unerlicher als andere Menschen....Menschen die viel trinken, haben genauso psychologische Probleme, wie alle anderen Menschen die ein Problem haben..Sie versuchen nur ihren Schmerz zu betäuben, was natürlich auf Dauer nicht funktioniert.

...zur Antwort

Ja ja ja...Dafuer bist du ihr doch begegnet um es ihr zu sagen.

...zur Antwort

Das kannst du nur herausfinden, wenn du es tust.. Wenn du es nicht tust, Koenntest du es genauso bereuen das du es nicht getan hast...

...zur Antwort

Genauso wie die Gesellschaft es auch nicht akzeptiert, das jemand nur trinkt..Aus dem gleichen Grund..Lass sie reden, sie haben nichts besseres zutun

...zur Antwort

Angst wor Horrorgestalten überwinden?

Hallo ihr lieben! :) Ich habe ein problem, nämlich habe ich sehr große Angst vor etwas. Ich versuche euch jetzt mal diese Ansgt zu erklären, und hoffe es wird irgendwie verständlich ;)

Also, im Prinzip habe ich wirkliche Angst vor solchen Dingen wie 'Chucky die Mörderpuppe' oder anderen Gestalten aus Horrorfilmen. Ich schaue niemals Horrorfilme und so, sondern kenne diese Sachen nur durch Erzählungen von Freunden. Das Problem ist meine Vorstellungskraft. Denn sobald es auch nur ansatzweise dunkel wird kommen solche Bilder hoch, und ich schaffe es nicht sie zu verdrängen. Vor meinem inneren Auge spielen sich dann grausame Szenen und Bilder ab. Diese Angst schrenkt mich ungeheuer ein. Ich werde paranoid davon, und muss mich dauernd umschauen, egal wo ich bin. Und wenn ich Abends im Bett liege und das Licht aus ist, schaffe ich es nicht meine Augen zu öffnen, aus Angst irgendeine grausame Gestalr zu sehen. Ich weiß das es diese nicht gibt aber mir das einzureden bringt nichts! Ich kriege Herzklopfen, Schweißausbrüche und spanne mich bei jedem winzigen Geräusch direkt erxtrem an. Im internet habe ich nach Lösungen gesucht, aber immer bin ich auf die selbe Lösung gestoßen: Sich der Angst zu stellen und sich damit zu konfrontieren.

Na toll, soll ich mir jetzt Horrorfilme reinziehen oder was?! -.-

Naja, ich habe es halt niemandem erzählt weil das doch total lächerlich ist, aber ich kann mit dieser Angst nicht mehr leben! ich weiß nicht was ich tun soll, bitte helft mir! :'(

Tally

...zur Frage

Ja du hast es richtig erkannt, Konfrontation mit den Situationen.. Es gibt nichts anderes, sonst wirst du es nie los..Ich selbst hatte auch mal Angst vor dem Kleinen Puper..Der wahre Horror ist aber auf Erden zu finden..Die KZ Dokumentationen oder die ISIS

...zur Antwort

Du kannst niemanden zwingen etwas zu tun oder nicht zu tun..Du schaemst dich da für.. Ich frag mich nur weshalb..Ist dir eigentlich bewusst, das wir Frauen alle ähnlich untenrum aussehen.. Wir haben alle ne Vagina..und meistens nen Schluebber an.... ;)

...zur Antwort

Deine Angst macht es nicht besser.. Es gibt nur 2Wege einmal zum Arzt und 2tens nichts machen und überraschen lassen

...zur Antwort

Bei Stoerungen immer den Vermieter anrufen..

...zur Antwort

Man selbst ist der Verraeter und dazu gesellt sich dann nur noch der Gegenspieler und dann scheppert es ordentlich im Karton..Siehe das Theater ihr auf Erden..

...zur Antwort

Der Ursprung deiner Hitzkoepfigkeit liegt daran, weil du dich eingeengt, eingesperrt fuehlst..Aendere deine Situation..

...zur Antwort