Bin ich verrückt? suizid Depression etc

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm...Man müsste jetzt aufpassen weil depressive manchmal andere "anstecken" aber ich denke wenn du sie wirklich verstehst und so könntest du ihr doch gut helfen

Du bist nicht verrückt... Du hast dich in ihr selbst wieder gefunden..Sie zeigt dir auch deine eigenen Verletzungen...Das liest sich vielleicht jetzt auch blöde, aber es ist so..Das zeigte dir deine Reaktion am Morgen....

Bester Freund grabscht mich in der Nacht an?

Ich (15) habe bei meinem besten Freund (16) übernachtet. Wir sind schon lange befreundet und haben deswegen auch in einem Bett geschlafen. Als ich aufgewacht bin habe ich dann gemerkt dass seine Hand unter meinem Tshirt auf meiner Brust (hatte bh an) und die andere an meinem Arsc lag. Als er aufgewacht ist war ihm das soo peinlich und er meinte dass ich besser gehen soll. Was hat er sich dabei gedacht?

...zur Frage

Angst dass ich depressionen habe?

Hallo Leute (sorry wegen der rechtshreibung)
Vor ein paar tagen hatte ich etwas ungewohntes. Klar mit haben die leute schon öfter sachen gesagt die mich verletzten oder sowas. Und dann hab ich auch geweint aber nie so schlimm wie letzte mal. Alles fing an als ich unten war und eine verletzende nachicht bekommdn habe (aber nicht die schlimmste aus meinem leben) Ich konnte die tränen danach nicht mehr halten und bin direkt in mein zimmer gerannt und habe über 1h nur geweint und an nix anderes gedacht. Nachdem ich mich dann mal beruhigt hatte fing ich direkt wieder an zu weinsn ohne es zu wollen und habe mich nocht mehr eingekriegt. Noch bis 2uhr lag ich dann im bett und dachte üner mein “so schlechtes” Leben nach (was ja eig garnicht so ist)  ich hatte zwar keiner selbstmord gedanken aber ich dachte mir so wer würde mich vermissen und wer liebt mich überhaupt. Ich hatte totale zweifel an mir selbst und Ich habe mega gemerkt dass dieser moment einfach komplett anders für mich war ich habe nie so gedacht und nie so lange geweint. Am nächsten tag war es wieder besser obwohl ich diese nachicht auf mir tragen musste. Es war einfach mega ein schlimmer moment und ich habe krasse angst dass mir das nochmal passiert.

...zur Frage

Ist es überhaupt möglich drüber weg zu kommen?

Hallo

Ich (Weiblich, 18 bzw 19 (je nachdem um wie viel Uhr ihr den Text lest)) war bis vor kurzem mit einem Heroinabhängigen zusammen, welchen ich mehr als mein eigenes Leben geliebt habe. Mit ihm zusammen zu sein war das aller wichtigste für mich und ich bin schwanger von ihm. Er hat sich aber leider (beabsichtigt) den goldenen Schuss gesetzt, lag noch eine Weile im Koma und ist dann am Montag den 25.06.2018 gestorben.

Ich habe nicht die leiseste Ahnung wie es weitergehen soll, es tut einfach nur so schrecklich weh! Ich bin momentan Tag und Nacht in seiner Wohnung, einfach weil ich nicht los lassen kann und auch nicht los lassen will. Ich warte immer noch darauf dass er jeden Moment in die Wohnung kommt, zu wissen dass das nicht passieren wird und dass ich ihn niemals wiedersehen werde quält mich bestialisch. Gefühlt alle 10 Minuten muss ich heulen und jedes Mal wenn ich einen anderen Raum betrete fällt mein Blick automatisch dahin wo er sich am meisten aufgehalten hat, dann wird mir erneut bewusst, er existiert nicht mehr, die Liebe meines Lebens ist nicht mehr da.

Ich habe mich in seiner Wohnung eingesperrt und niemanden so wirklich gesagt wo ich bin, seit zwei Tagen bin ich hier alleine in dieser bedrückenden Stille. Ich weiß, es würde mir helfen wenn ich Zeit mit jemandem verbringen würde, aber ich weiß um ehrlich zu sein nicht mal ob ich weiter leben möchte und werde.

...zur Frage

Man hat im Leben doch nur Verpflichtungen oder?

Schule ausbildung ...und und ...wo man hineingeboren wurd etc. Was man kann und was nicht ... Ich habe kein Bock mehr .. Eltern machen druck wenn ich keine Ausbildung mache dann flieg ich

Heute noch .. Hatte noch nie eine Freundin
Das leben macht keinen Spaß mehr ...will einfach too*d sein .

...zur Frage

Ich verliere immer und immer wieder die Lebenslust - Habt ihr Tipps?

Immer wenn ich denke mir geht es psychisch wieder einigermaßen gut, zieht mich eine Kleinigkeit runter und ich will am liebsten nicht mehr leben. Das geht schon seit Jahren so und ich will das einfach nicht mehr. Ich habe schon einige Therapien gemacht und egal wie sehr ich mich anstrenge, letztendlich lande ich immer wieder mehr oder weniger am selben Punkt. Was kann ich tun, außer mich umzubringen oder töten zu lassen, dass diese Gedanken aufhören und ich immer wieder so instabil werde?

...zur Frage

Handy eingeschaltet unterm Kopfkissen gelassen was tun?

Hey alle zusammen! Ich habe gestern Abend vergessen mein iPhone auszumachen oder in den Flugmodus zu setzen (wg Strahlung) und als ich grad aufgewacht bin lag es unter meinem Kopfkissen... muss ich mir wegen Strahlungen etc sorgen machen? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?