Wenn du den Forge Installer runterlädst(den, um auch den Client zu modden) und ihn startest, kannst du "install server" auswählen.

...zur Antwort

Du kannst dir auf lua.org nen Lua-Interpreter runterladen um damit die datei zu starten. Für die .exe: hast du vllt mal srlua probiert? Das kommt von einem der Lua-Entwickler. oder vllt läuft L-Bia(älter, geht nur bis Lua 5.2)? was auch ginge wäre den lua-code erst in C-code umzuwandeln(da gibt's auch ein paar tools dafür) und dann mit einem normalen compiler in ne .exe zu kompilieren. Hoffe dass eine der möglichkeiten bei dir läuft. wenn du fragen hast, frag einfach :)

...zur Antwort

Da meine ComputerCraft-Skill ziemlich eingerostet sind, da ich Opencomputers verwende(näher am "Original-Lua") hab ich mal den Wiki-eintrag rausgesucht: http://computercraft.info/wiki/Redstone_(API) Außerdem hab ich mal ein bisschen rumgespielt: rs.setBundledOutput("side", colors.farbe) schaltet in diesem Kabel alles ab bis auf die gewählte farbe, um mehrere farben du verwenden musst du colors.farbe1+colors.farbe2+... verwenden. alles ausmachen geht, wenn du statt einer farbe 0 eingibst. Ich mache den kram lieber mit dem mod Opencomputers, da ist das ein wenig einfacher. Allerdings musst du in diesem mod wie im "richtigen" Lua am anfang viele bibliotheken manuell laden( mit require("bibliothek")). In diesem mod kannst du jeden ausgang einzeln ansteuern

require("component").redstone.setBundledOutput(require("sides").seite, require("colors").farbe, stärke)

oder(um nicht jedes mal require() zu schreiben):

local component = require(component)
local colors = require("colors")
local sides = require("sides")
local rs = component.redstone
rs.setBundledOutput(sides.seite, colors.farbe, wert)

zur erklärung:

local component = require("component")

diese zeile lädt die Bibliothek "component" in die variable "component". der name der Variable ist frei wählbar, aber normalerweise benennt man die variable nach der Bibliothek oder nach einer abkürzung davon, da man auf diese weise sofort weiß, womit man auf diese Bibliothek zugreifen kann. auch recht verbreitet ist die Schreibweise

local c = require("component")

Welche man anwendet ist einem selbst überlassen. Du kannst aber auch einen komplett andern Variablennamen nehmen, was aber nicht wirklich zu empfehlen ist, da man so nie weiß, unter welchem namen auf diese Bibliothek zugreifen kann. Die nächsten beiden Zeilen machen dasselbe nur mit anderen Bibliotheken.

Die 4. Zeile weist der Variablen "rs" den Wert "component.redstone" zu(also der Redstonekomponenten, welche mit ihren Funktionen in der component-library hinterlegt ist), wodurch du über die Variable "rs" auf die ganzen Redstone-funktionen zugreifen kannst.

Die letzte Zeile ruft die funktion setBundledOutput() auf, welcher 3 parameter übergebenwerden: die seite des Kabels(damit man sich die ganzen zahlen nicht merken muss gibt es die sides-library), die farbe der leitung(wie bei der sides-library gibt es die entsprechende Bibliothek damit man sich die ganzen zahlen nicht merken muss) und schließlich die stärke des Signals(0 ist natürlich aus)

So, jetzt aber genug von dem Kram, für Opencomputers gibt es ein gutes und übersichtliches Wiki( http://ocdoc.cil.li/ ). Wenn du wirklich zu diesem mod wechseln solltest, musst du allerding folgendes wissen: in OC(kurzform von OpenComputers) kannst du nicht einfach deinen Computer hinsetzen und fertig - du musst ein gehäuse, CPU, RAM, GPU, Bildschirm und Tastatur bauen und diese mit Energie versorgen(nur nötig wenn du noch mods hast die Energiesysteme bereitstellen). Das Betriebssystem für die Computers kannst du über die OpenOS Floppydisk bekommen(einfach zu craften). Du musst diese in ein Diskettenlaufwerk, welches mit dem Computer verbunden ist, einlegen und deinen Computer dann starten. Wenn in dem Computer eine HDD eingebaut ist, musst du das Programm "install" ausführen und den Anweisungen folgen(dann brauchst du die floppydisk nicht mehr). Erst dann kannst du programme schreiben und abspeichern!

So, das war jetzt aber wirklich genug. :D

...zur Antwort

Google ist da wohl derjenige, der dir die antwort geben kann. Hat sofort Antworten ausgesppuckt(bespielsweise: https://facepunch.com/showthread.php?t=1486766 )

...zur Antwort

ganz einfach wäre es, panel = nil zu nutzen, da nil das selbe wie "kein wert" ist und so einfach das Array durch "nichts" ersetzt wird. die Variable panel hat also den selben wert wie zu dem zeitpunkt, als sie noch nicht definiert wurde. Wenn du im Interpreter einfach mal eingibst

print(variable die nicht definiert wurde)

dann kommt auch nil raus.

...zur Antwort

Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber du könntest wie ich an meinem Mischpult einfach ein 3,5mm Klinke auf Stereo-Cinch Kabel verwenden. Cinch ist bei älteren Verstärkern fast immer dran(meine Anlage, bestehent aus 1 Mischpult, 2 CD-Spielern, einem Radio-Tuner und einer starken Endstufe, hat ausschließlich Cinch, 3-polige XLR und 6,3mm Klinke als Anschlüsse). ein günstiges Kabel wäre beispielweise: https://www.amazon.de/Neutral-Audiokabel-Stereo-Klinke-Cinch/dp/B000PKZPZ0/ref=sr_1_78?ie=UTF8&qid=1497373225&sr=8-78&keywords=3%2C5mm+Klinke+auf+Cinch Allerdings hat diese Kabel eine eher schlechte Abschirmung(aber was will man für 2€ besonders erwarten?), was ich besonders bei meiner Anlage, die sehr stark ist(auf dem Typenschild meiner Endstufe stehen 500Watt!), merke(sobalt ich an meinem Mischpult hochregle ist ein deutliches Rauschen hörbar).

...zur Antwort

Kannst du mal nen kompletten CrashLog hochladen? hast du auch Thermal Foundation installiert? den braucht TE nämlich

...zur Antwort

Nachdem du die Welt auf den Server Geladen hast, muss du in die Datei Server.properties gehen(bei manchen Anbietern, so auch bei meinem, kann man übers Webinterface auch die Datei bearbeiten) und stellst bei level-name den Namen deiner Welt ein. Einen Restart später kannst du auf dieser Welt spielen.

...zur Antwort

Das sind die normalen Protokolle der launcher. ein Crash Report sieht etwa so aus: http://pastebin.com/0ShUM8xY

...zur Antwort

Minecraft startet nicht und gibt keine Fehlermeldung?

Seit Heute habe ich das Problem, dass minecraft forge nicht startet. im Log-Fenster steht nur

[21:39:04] [main/INFO] [LaunchWrapper]: Loading tweak class name cpw.mods.fml.common.launcher.FMLTweaker [21:39:04] [main/INFO] [LaunchWrapper]: Using primary tweak class name cpw.mods.fml.common.launcher.FMLTweaker

[21:39:04] [main/INFO] [LaunchWrapper]: Calling tweak class cpw.mods.fml.common.launcher.FMLTweaker

[21:39:04] [main/INFO] [FML]: Forge Mod Loader version 7.99.40.1614 for Minecraft 1.7.10 loading

[21:39:04] [main/INFO] [FML]: Java is Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM, version 1.8.0_25, running on Windows 7:amd64:6.1, installed at C:\Program Files (x86)\Minecraft\runtime\jre-x64\1.8.0_25

[21:39:04] [main/INFO] [FML]: [AppEng] Core Init

[21:39:04] [main/WARN] [FML]: The coremod codechicken.core.launch.CodeChickenCorePlugin does not have a MCVersion annotation, it may cause issues with this version of Minecraft

Codechickencore und Forge hab ich schon aktualisiert und beide sind für die 1.7.10. Er gibt keinen Crash Report aus, es erscheint nur wieder der Play Button. im Launcher-Log steht:

[21:47:09 FATAL]: Fatal error launching game. Report this to http://bugs.mojang.com please! java.io.FileNotFoundException: File 'C:\Users\denni\AppData\Roaming.minecraft\assets\indexes\legacy.json' does not exist at org.apache.commons.io.FileUtils.openInputStream(FileUtils.java:299) ~[launcher.jar:1.6.73] at org.apache.commons.io.FileUtils.readFileToString(FileUtils.java:1711) ~[launcher.jar:1.6.73] at net.minecraft.launcher.Launcher.cleanupOrphanedAssets(Launcher.java:299) ~[launcher.jar:1.6.73] at net.minecraft.launcher.Launcher.performCleanups(Launcher.java:541) ~[launcher.jar:1.6.73] at net.minecraft.launcher.game.MinecraftGameRunner.launchGame(MinecraftGameRunner.java:231) ~[launcher.jar:1.6.73] at com.mojang.launcher.game.runner.AbstractGameRunner.onDownloadJobFinished(AbstractGameRunner.java:186) [launcher.jar:1.6.73] at com.mojang.launcher.updater.download.DownloadJob.popAndDownload(DownloadJob.java:122) [launcher.jar:1.6.73] at com.mojang.launcher.updater.download.DownloadJob.access$000(DownloadJob.java:12) [launcher.jar:1.6.73] at com.mojang.launcher.updater.download.DownloadJob$1.run(DownloadJob.java:86) [launcher.jar:1.6.73] at java.util.concurrent.Executors$RunnableAdapter.call(Executors.java:511) [?:1.8.0_25] at java.util.concurrent.FutureTask.run(FutureTask.java:266) [?:1.8.0_25] at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142) [?:1.8.0_25] at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617) [?:1.8.0_25] at java.lang.Thread.run(Thread.java:745) [?:1.8.0_25] [21:47:11 ERROR]: Game ended with bad state (exit code -1073740791) [21:47:11 INFO]: Ignoring visibility rule and showing launcher due to a game crash [21:47:11 INFO]: Deleting C:\Users\denni\AppData\Roaming.minecraft\versions\1.7.10-Forge10.13.4.1614-1.7.10\1.7.10-Forge10.13.4.1614-1.7.10-natives-792304

...zur Frage

Lösung incomming: An jeden, der das selbe Problem hat: Es liegt nicht an MC, sondern am Nvidia Treiber! Genauer gesagt: am 3D Vision Treiber! Geht in die Systemsteuerung und deinstalliert den 3D Vision Treiber und den 3D Vision Controller!

...zur Antwort