Was hältst du von dieser Einschätzung zu unseren Bankensystem (kontrovers)?

"Banken machen Geld aus dem Nichts durch ein Verfahren, das "fractional reserve banking" genannt wird. Wenn Sie zum Beispiel 100 Dollar bei einer Bank einzahlen, kann diese 1.000 Dollar ausleihen. 10 % des geliehenen Geldes gehören Ihnen, die restlichen 90 % gibt es gar nicht. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sich Geld leihen, das Sie gar nicht haben. Nun, das ist es, was Banken buchstäblich tun. Und sie nehmen dir dein Haus weg, wenn du das geliehene Geld, das sie buchstäblich erfunden haben, nicht zurückzahlst.

Das klingt lächerlich, aber es ist absolut wahr. Und das hat zur Folge, dass die Banken ständig neues Geld schaffen, was zu einer Inflation führt, die das Geld, das Sie haben, entwertet. Das ist im Grunde genommen legaler Diebstahl. Es gibt viel bessere Seiten und Videos, die dies erklären. Ich erkläre hier nur die Grundlagen, um einen Punkt zu machen.

Ist das Bankengesetz eine Verschwörung oder nur schlechte Politik?

Wenn Sie glauben, dass ich die Bankgesetze irgendwie falsch dargestellt habe, müssen Sie besser recherchieren. Das ist kein Irrtum. Wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie Banker uns legal bestehlen, werden Sie sich fragen, wie um alles in der Welt die Politiker, die uns vertreten, dies zulassen können.

DIE BANKENGESETZE WURDEN VON POLITIKERN VERABSCHIEDET, DIE ENTWEDER INKOMPETENT ODER TEIL EINER VERSCHWÖRUNG SIND.

Egal, ob es sich um die Inkompetenz der Politiker oder um eine Verschwörung handelt, irgendetwas läuft hier gewaltig schief."

-Tyler Durden

(Mit DeepL aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt)

Europa, Finanzen, Geld, Menschen, Amerika, Bank, Politik, Welt, Bankenwesen, Euro, Geldsystem, Politik und Wirtschaft, Politiker, verschwörungstheorie, bankenkrise, Bankensystem, Finanzen und Geld, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen