https://www.youtube.com/watch?v=qkeVEPWTUVw

...zur Antwort

Ja die Abmahnung alleine bringt nichts. Hat er Angst seinen Job zu verlieren, wenn er nicht weiter Arbeiten geht. Vielleicht solltet ihr erst zum Anwalt gehen und die rechtlichen Schritte einleiten, damit er sich auf der sicheren Seite fühlt. Und dann auf Rat des Anwalts nicht mehr zur Arbeit gehen.

...zur Antwort

Bei brustlangen Haaren würde ich auf 1 1/2 -2 Jahre schätzen.

...zur Antwort

Du kannst die Schweißermaske benutzen. Haben sie gerade im Fersehn gezeigt. Röntgenbilder gehen auch.

...zur Antwort

Die Firma, zu der der Bus gehört.

...zur Antwort

Probleme sich richtig auszudrücken! Was kann ich dagegen tun?

Hallo, ich habe Probleme mich richtig auszudrücken. Wenn ich mit jemanden rede, dann fallen mir oft die einfachsten Wörter nicht ein oder ich verspreche mich oft. Deswegen habe ich mir angewöhnt, so wenig Wörter zubenutzen wie möglich. Was manchmal bei anderen nicht so gut ankommt und ich als "zu ruhig" abgestempelt werde. Zudem bin ich eig. ein Mensch der viel reden will, zumindest empfinde ich es so. Ich erwische mich auch oft wie ich Selbstgespräche führe oder laut nachdenke. Also ist mein Output nicht ausreichend.

Natürlich habe ich mir Tausend darüber Gedanken gemacht und kenne vielleicht sogar ein Grund. Ich bin nämlich aktuell sehr schüchtern, schäme mich für fast alles, der einzige Ort wo ich mich komplett wohl fühle ist nur Zuhause und wenn ich Beispielsweise in ner fremden Gruppe bin, glüht mein Kopf und mir wird mir extrem schlecht und schwindelig. Selbst bei meinem ehemaligen besten Freund habe ich mich oft geschämt. Ich kann mich eig. sehr gut zurück erinnern, wie ich damals so drauf war. Ich war zwar etwas schüchtern, aber ich habe dort viel geredet, daher wurde ich auch oft als Klassenclown "beschimpft". Der Grund, warum ich mich nicht mehr so gut ausdrücken kann, ist vielleicht, dass ich im Laufe der Zeit immer schüchterne und zurückhaltender wurde und somit immer weniger gesprochen habe. Somit könnten sich meine Stimmbänder zurückentwickelt haben. Das ich so schüchtern wurde, kann ich mir nur so erklären, dass ich im Laufe der Zeit, etwas erlebt habe, das mein Schamgefühl in diesen bestimmten Situation hervorruft und in der Zeit immer größer wurde/wird.

Kann mir vielleicht sogar ein Psychologe/Hypnotiseur helfen? Vielleicht aber auch ein Logopäde? Ich würde einfach alles geben, mich wieder ordentlich ausdrücken zu können. Bzw. das mit dem "Schämen" hinzubekommen. Ich merke einfach, wie wichtig es ist, sich ausdrücken zu können. Das macht einen Seelisch einfach nur fertig.

Danke jetzt schon mal, für die Antworten! :)

lg Andre

...zur Frage

Mir geht es genauso.

Wüsste auch gern die Lösung.

...zur Antwort