Also ich sag immer die Chemie stimmt nicht, weil wenn man jemanden kennen lernt dann muss man ja miteinander klar kommen um eine Erfolgreiche Beziehung zu führen (also auch freundschaftliche Beziehungen).

...zur Antwort
ja, ich würde ihm verzeihen.

kommt darauf an ob die Person es wirklich sehr bereut und aus welchem Grund sie es getan hat. Außerdem würde ich noch darüber nachdenken ob die Person es Wert ist.

Also ich würde schon verzeihen, weil das ist menschlich aber ich würde nicht vergessen.

...zur Antwort

Frag ihn doch und red mit ihm darüber. Ich glaub er weiß es besser als irgendwer im Internet.

...zur Antwort

Man hat wenig Energie, fühlt sich schwach und willst nur noch im Bett liegen. Und wenn du aufstehen willst wird dir extrem schwindelig. Du bekommst blaue Punkte vor deinen Augen. Hunger hast du aber nicht. Das Hungergefühl geht nach ca. 2 Tagen weg.

...zur Antwort

Ja. Hab das auch. Wenn du das entfernen lassen willst dann solltest du zum Hautarzt gehen. Ich glaube das wird entweder raus geschnitten (operiert) oder gelasert.

...zur Antwort

Ich würde mit einem selbstbräuner oder mit makeup die stelle wo die brille ist nachbräunen.

Ps: es gibt auch brillen mit dünnerem "Brillengestell"

...zur Antwort

1.Le Sénégal compte environ 12,5 millions d'habitants.

2.La capitale Dakar est à l'ouest du pays.

3."La Medina" est l'un des quartiers les plus densément peuplés de Dakar.

4.la langue officielle est le français.

5.environ 60% de la population a moins de 20 ans.

Beim 3. bin ich mir nicht ganz sicher.

...zur Antwort

Fühle mich in der Arbeit nicht wohl, soll ich kämpfen oder kündigen?

Guten Abend!

Ich bin nun seit Anfang diesen Jahres in meiner neuen Arbeit. Davor habe ich meine Ausbildung/Schule für diesen Beruf gemacht.

Anfangs war ich total glücklich. Die Kolleginnen schienen total nett zu sein und auch die Arbeitszeiten etc waren sehr zu meinen Gunsten.

Nun ist es eben so... Ich bin ein Mensch der erst einmal auftauen muss und eine Weile braucht um aus sich heraus kommen zu können. Wenn das Eis erst einmal gebrochen ist, bin ich sehr umgänglich und lustig.

Mit einigen bin ich direkt auf einer Wellenlänge und mit anderen dauert es eben länger.

Nun hat sich eine Kollegin vor einigen Wochen bei mir beschwert, dass ich mit anderen ständig und über alles mögliche reden kann und mit ihr (und auch einer gewissen anderen Person) eben nicht. Sie glaubt ich würde sie ausgrenzen oder ähnliches.

Diese Beschuldigungen taten mir sehr weh, denn es ist mit Sicherheit nicht meine Absicht irgendjemanden auszugrenzen.

Nur sind es eben genau solche dominanten und lauten Personen, bei denen ich einfach zurückhaltender bin...

Außerdem habe ich auch mitbekommen, dass genau diese Person mich vor allen anderen Kollegen probiert bloß zu stellen, indem sie andere fragt ob ich jemals etwas gegen sie gesagt haben könnte, da sie den Anschein hat, dass ich sie nicht mag weil ich nicht über Gott und die Welt mit ihr spreche.

Und das obwohl ich ihr gesagt habe, dass ich es niemals böse meinen würde und ich einfach Zeit brauche.

Nun ja, diese Kollegin überprüft auch jeden Schritt den ich mache und sucht förmlich nach kleinsten Fehlern.

Des Weiteren bin ich schon einige Male beschuldigt worden gewisse Dinge gemacht zu haben, von denen ich gar nichts wusste. Nur hat es mir keiner direkt gesagt, sondern habe dies immer über weitere Personen nebenbei erfahren.

Mittlerweile fühle ich mich ständig unter Strom, habe Angst etwas falsch zu machen/sagen und weiß gar nicht ob ich jemals in dieses Team passen werde.

Ich bin relativ jung (23), alle anderen sind 40+...

Eigentlich habe ich die höchste Ausbildung von allen hier, werde aber immer von oben herab behandelt von gewissen Personen.

Ich weiß einfach nicht mehr wo mir der Kopf steht, ich fühle mich einfach nicht mehr wohl hier

Nebenbei habe ich erfahren, dass eine Kollegin aus meinem Team gesagt hat, ich würde in das Nachbarsteam ja viel besser passen als in das jetzige...

Ich bemühe mich wirklich sehr, aber das sieht irgendwie keiner. Ich kann es nie jemanden recht machen, noch nie hat jemand gesagt er sei froh dass ich hier bin. Immer hört man nur was nicht passt!

Allerdings möchte ich auch nicht so schnell aufgeben und kündigen, denn für einen zukünftigen Arbeitgeber sieht das ja auch nicht so positiv aus

...zur Frage

also für mich persönlich ist aufgeben nie eine Option

...zur Antwort

Natürlich darf sie eine Diagnose stellen. Was mich allerdings wundert ist, dass sie dir deine Diagnose einfach sagt. Mir wurde meine Dinagnose nämlich nicht einfach so gesagt.

...zur Antwort

Ich finde jeder Mensch ist auf seine Art und Weise wunderschön. Meiner Meinung nach gibt es kein "hässlich".

...zur Antwort

ich würde 14-99 nehmen. Auch weil das Kletterdings für 3 jährige bestimmt ziemlich langweilig wäre.

...zur Antwort