Ich lese diese beiden Autorinnen auch sehr gerne und kann dir daher Nicci French empfehlen, das geht in etwa in dieselbe Richtung. Mir hat da sehr gut "Der Sommermörder" oder "Höhenangst" gefallen, aber auch die neueren siind gut. Wenn du Bücher Richtung Krimi magst, die sehr spannend und gut geschrieben sind, dann kann ich dir Tess Gerritsen und Simon Beckett empfehlen. Wenn du auf romantische Bücher mit geschichtlichem Hintergrund stehst, dann empfehle ich dir Judith Lennox. LG

...zur Antwort

Hallo, ich finde das mit der WG eigentlich eine gute Idee, vielleicht kommt deine Mutter dann auch mal zum Nachdenken, weil mit "Dann zieh aus", kann man sich auch nicht einfach jeder Diskussion entziehen.

Mir fällt eigentlich nur die eine Möglichkeit ein, dass du zum Jugendamt gehen musst, denen deine Probleme schilderst und sie dich, wenn sie es für nötig halten, in einer betreuten WG unterbringen. Und sie werden schon drauf achten, dass du weiter zur Schule gehst, da wird es schon Möglichkeiten geben, auch wenn es weiter weg ist. Und hab keine Scheu, mehr Jugendliche als man denkt, wenden sich ans JA um sich Hilfe zu holen, da ist nichts schlimmes dran.

Viel Glück!

...zur Antwort

Nena - 99 Luftballons

Herbert Grönemeyer - Männer

Clowns und Helden - Ich liebe dich

Klaus Lage Band - 1001 Nacht

Rio Reiser - König von Deutschland

Cora - Amsterdam

Reinhard Mey - Über den Wolken

Ute Freudenberg - Jugendliebe

...zur Antwort

Es kann schon sein, dass ihn jemand nimmt, wenn er Glück hat und im Gespräch überzeugen kann.

Aber als Koch reicht es nicht nur, kochen zu können, man muss auch unzählige andere Sachen können: z. B. Mengen berechnen, Hygienevorschriften einhalten, Speisekarten erstellen, sich z.T. mit Physik und Chemie auskennen. Also eine gewisse Schulbildung sollte man schon haben. Dein Freund muss auch hier eine Berufsschule besuchen, aber wenn er gut ist, kann er da vielleicht seinen Abschlussnachholen.

Und vor allem muss man wie ein Tier arbeiten. Der Beruf ist SEHR stressig (körperlich und psychisch) und man arbeitet zu den unmöglichsten Zeiten, wenn alle anderen frei haben. Es sei denn, du arbeitest in einer Kantine oder Krankenhaus/Altenheim, aber dann kannst du nicht kochen, was du möchtest, sondern andere bestimmen, was gekocht wird.

Also, der Beruf ist sicher schön, aber man sollte sich keine Illusionen machen, es ist sehr anstrengend und die Bezahlung ist auch nicht doll. Ich spreche aus Erfahrung-mein Mann ist Koch.

...zur Antwort

Es ist schon relativ spät, aber nicht zu spät. In diesem Ausbildungsjahr sind sogar viele Plätze unbesetzt geblieben, weil nicht genug Bewerber da waren. Kommt halt auf den Beruf an, den du bevorzugst. Auch kurz nach Ausbildungsbeginn kann man noch Glück haben, weil manche Leute kurzfristig absagen oder die Stelle einfach nicht antreten.

...zur Antwort

Du darfst dein Lebensglück nicht von anderen Leuten abhängig machen oder davon, was du von ihnen zurückbekommst.

Wenn man anderen etwas gibt (z.B. Hilfsbereitschaft), dann darf man nicht insgeheim eine Gegenleistung erwarten, denn dann ist das, was man gegeben hat nicht ehrlich, das merken die Leute, wenden sich ab und man wird dann häufig enttäuscht so wie du.

Viele tun nur so viel für andere, damit sie selber Aufmerksamkeit und Beachtung bekommen, aber dann liegt das Problem bei ihnen und nicht bei den anderen. Ich weiß nicht, ob das bei dir evtl. auch so ist. Denn wenn du wirklich vollkommen uneigennützig es allen recht machen willst, dann würdest du jetzt hier nicht jammern.

Vielleicht solltest du öfter mal an dich denken und dich mehr um dich kümmern, damit hat man meistens schon genug zu tun, und nicht so viel um andere.

Was versprichst du dir davon, es allen recht machen zu wollen? Irgendwann mögen dich dann vielleicht alle, nur du dich selber nicht mehr, weil du dich und deine Bedürfnisse ja immer verleugnet hast.

...zur Antwort

Mariah Carey - Hero

Enrique Iglesias - Hero

Sarah Connor - From Zero to Hero

Tina Turner - We don't need another hero

Bonnie Tyler - Holding out for a hero

Chad Kroeger - Hero

Revolverheld - Helden 2008

Wir sind Helden - Heldenzeit

Samy Deluxe - Superheld

...zur Antwort

Alizee - Moi...Lolita; J'en ai marre

Danyel Gerard - Butterfly

Desireless - Voyage, Voyage

Worlds Apart - Je te donne

France Gall - Ella, elle l'a; Babacar

Ilona - Un monde parfait

In-Grid - Tu es foutu

Lolita - Joli Garcon

Kate Ryan - Desenchantee

Vanessa Paradis - Joe le taxi

...zur Antwort

Das ist aber sehr knapp! Setzt euch zusammen, denkt euch eine einfache Quadrille aus, sucht euch ein gutes Lied aus, und dann hilft nur noch üben, üben, üben und wenn es um 7 Uhr morgens ist.

...zur Antwort