ich glaub mir wird schlecht... Ein Hund sollte ab 12 Wochen ins Haus kommen..und wenn ich schon höre "ich wohne im 3 Stock" na und? ich auch! Abends geht man dann halt mit Jogginghose schlafen und hat die Schuhe neben dem Bett zu stehen damit man ihn sofort nehmen kann und nach draussen bringen kann.

Einen Hund stubenrein zu bekommen KANN bis zu 6 Monaten dauern! Alle 2 Stunden MUSST du raus. Selbst wenn er schon auf den Boden gemacht hat.

Raus mit ihm und zeigen: " hier is deine Löseplatz" Urlaub nehmen ist nicht unbedingt notwendig. Ich habe meine Mittagspause immer genutz um 3 mal während der Arbeitszeit nach Hause zu fahren.

ABends packst du sein Körbchen am besten in eine große Box aus der er nicht rauskann... Muss er dann mal wird er sich bemerkbar machen da Hunde nicht dort machen wo sie schlafen. Und dann so schnell wie möglich raus mit ihm- loben - leckerlie und wieder schlafen.

Wenn du dir diese Arbeit nicht machen willst - bring den Hund wieder weg.

Dein Hund wird auch in dem nächsten Monat noch nicht auf dich hören - er ist noch ein Baby!!!!

...zur Antwort

dem Tierarzt macht das gar nichts. Wenn es dir zu schwer fällt kannst du eine Box mitnehmen und vor der Tür warten. So must du den Anblick nicht ertragen und kannst sie trotzdem ehrenvoll begraben

...zur Antwort

wenn es schon zur Debatte stand als ihr eine Pause hattet würd ich den Typ in die Wüste schicken.

Freundschaften funktionieren nicht wenn einer in den anderen verliebt ist! Entweder er liebt dich und respektiert deinen Wunsch oder er ist es nicht wert!

Ich glaube er würde es auch nicht prickeln finden wenn du anregenden Kontakt zu jemanden hast der in dich verliebt ist!

...zur Antwort