kein Probelm, ich hab meinen Ehering auch schon "aufarbeiten" lassen. Der wurde poliert, kleine Macken entfernt und gereinigt. Hinterher sah er aus wie neu.

...zur Antwort

spontan fallen mir da nur Fuchs+Hase bei Pinocchio ein - hilft dir das?
http://de.wikipedia.org/wiki/Pinocchio

...zur Antwort

am besten mit einem Peeling oder bei einer Kosmetikerin, die macht das professionell, da bleiben keine Narben oder später vergrößerte Poren. Es gibt bei vielen übrigens schon eine Behandlung extra für Schüler/Studenten, die nicht soviel Geld haben. Früher gab es auch mal so eine Art Pflaster, das konnte man sich nach dem Dampfbad auf die Nase kleben und dann sollten die Talgansammlungen dran kleben bleiben. Bloß nicht selber dran rumdrücken. Auf der Stirn kann das von der Sonne kommen.

...zur Antwort

Farbe bekennen, was anderes bleibt dir erst mal nicht übrig, es kommt eh raus. Und dann solltest du dir mal überlegen, ob du nicht doch selbst was dran ändern kannst. Entweder mit Nachhilfe oder mehr lernen. Sprich mit deinem Lehrer darüber. Hinsetzen und behaupten, ich kann nix machen ist bestimmt der völlig falsche Weg. Hängt dein Abi davon ab? Kannst du evtl. eine andere Fremdsprache wählen?

...zur Antwort

versuch mal die Wäsche in einem Wäschenetz zu waschen und nimm flüssiges Waschpulver. Und wirklich nur dunkle Wäsche zusammen waschen. Ein Trockner ist in solchen Fällen günstig, da gehen die meisten Flusen ab

...zur Antwort