Normalerweise würde das teuer werden wegen Leistungsmessing und Abgasgutachten. Kauf dir nen Leovince. Oder wenn du es illegal magst. Räum den Ori-Auspuff etwas aus. Noch böser: Kauf Die einen Athena 180 ccm -Zylinder.

In spätestens 2 Jahren kannst Du 48 PS fahren. Als las den Quatsch besser.

...zur Antwort

Viel mehr gesunde Ernährung , weniger fressen und keine energiereichen Getränke, viel mehr Sport. Motivation und Disziplin wären die Schlüssel.

...zur Antwort

Sei mal realistisch: Mit 20 hast Du wohl nicht die große Auswahl. Aber wer sagt denn, dass Du als Steuerfachangestellte zu alt bist? Hast Du eine Berufberatung beim Arbeitsamt in Anspruch genommen? Hast Du Hobbies, die Du zum Beruf machen kannst?

...zur Antwort

Hier musst Du mal zeigen, wer der Chef ist. Wenn er dich angreift, musst Du ihn verprügeln. Hengste sind etwas für Leute mit Nerven. Hol dir Hilfe!

...zur Antwort

Ich denke, für das Ding, wie auch für die Kreidler und baugleiche Teile wirst Du nichts finden. Kannst Ein paar Löcher in den Topf bohren. Bringt aber wohl keine Leistung. Von daher lass es sein!

...zur Antwort

Dann entschuldige Dich doch einfach. Wenn ein farbiger Mitschüler da sitzt, ist das doch eindeutig eine Provokation. Eine Strafbarkeit ist m.E. nicht gegeben.

...zur Antwort

Hallo, ich kann nur davon abraten. Ich kenne einige Leute, die Spaß am Kiffen gefunden haben und dies zu Ihrem Lebenszweck gemacht haben. Diebstahl, Umstieg auf andere Substanzen, Übernachten unter Brücken ( kein Scherz), Heroin, dann Methadon, Alkoholiker, Suizid. Es gibt sicher Tausende, die damit klar kommen. Aber einer 15jährigen kann ich nur abraten! Laß es lieber sein! Wenn dem Typ nur etwas an dir liegt, wird er akzeptieren, das du nichts rauchen willst. Wenn er sich anstellt, ist er eh nicht der Richtige.

...zur Antwort

Mit dem Gesicht machst du Karriere in Hollywood!

...zur Antwort

Realitätsverlust als Folge von Cannabis und nachgrübeln über Realität,Wahrnehmung und Bewusstsein

Einen schönen guten Abend zusammen, vor 4 Tagen hatte ich ein Erlebnis,welches mich sehr beschäftigt und traumatisiert hat. Ich rauche regelmäßig Cannabis und bin generell ein Mensch der oft Dinge denkt wie:"In dieser verrückten Welt voller Paradoxe wirkt Wahnsinn viel nahliegender als Vernunft" oder "Es wirkt so zufällig ob ich mich entscheide das eine zu mögen oder das Andere"Als ich an diesem Abend einen rauchte dachte ich darüber nach,dass ich eine sehr unschöne Handschrift habe und wollte versuchen dies zu ändern.Ich strengte mich sehr stark an und wahr überzeugt,dass ich die Macht hätte meine Handschrift zu ändern und es nur eine innere Blockade ist,die meine Schrift so hässlich werden lässt.Plötzlich begann mein Kopf zu Zittern und ich hatte das Gefühl,dass sich meine Nerven im Kopf verkrampfen.Ich hatte plötzlich einen Realitätsverlust und wusste nichtmehr wer ich bin und das ich eine eigene Person bin,meine Gedanken wirkten nicht mehr wie meine eigenen und Ich geriet in furchtbare Panik.Seit dem habe ich starke Angst,dass dieser Zustand noch einmal zurückkommt und das Gefühl immer noch nicht wieder vollständig in meinem Ich und der Realität angekommen zu sein.Seitdem habe ich nichts mehr konsumiert weil Ich zu viel Angst davor habe meinen Bewusstseinszustand zu ändern.Wenn etwas anders ist,als ich es erwartet hatte steigt Panik in mir hoch(Zum Beispiel wenn etwas,dasss ich suche nicht an der Stelle ist an der ich es erwartet habe).Seitdem versuche ich viel draußen an der frischen Luft zu sein,Sport zu machen,mir Ziele zu setzten(Bin grade kurz davor entscheiden zu müssen wo,und was ich studiere und hänge ein quasi ein wenig in der Luft) und viel Dankbarkeit und Wertschätzung für mich selbst zu üben und Ich habe das Gefühl,dass es besser wird.Trotzdem bin ich noch sehr verunsichert und brauche Hilfe zu verstehen was mit mir an diesem Abend passiert ist und wie ich es verarbeiten soll.Deswegen die Frage ob jemand bereits ähnliche Erlebnisse hatte oder Psychologe ist und sich mit solchen Sachen auskennt.Bitte nur ernste und qualifizierte Antworten und vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Hallo, Rauschmittel rufen häufig Panikattacken und Psychosen hervor. Der Weg, den du jetzt eingeschlagen hast mit Sport und viel draußen an der frischen Luft zu sein ist gut. Falls Dich ständige Selbstzweifel packen sollten, lässt du dir besser professionell helfen.

...zur Antwort