Ist die Bestrafung meiner Mutter angemessen?

Hallo Leute,

Ich habe eine jüngere schwester (11) und sie ist mit einem anderen mädchen (14) befreundet die in ihre klasse geht weil sie wiederholen musste.

Seitdem meine schwester mit ihr befreundet ist, ist sie nur noch am fortnite zocken, lernt nicht mehr für die schule, schwänzt auch mal die schule, beleidigt alles und jeden (schlimme ausdrücke) usw.

Heute hat mich ein lehrer gefragt, ob ich weiß wo meine schwester heute war, da sie in deutsch gefehlt hat. Ich verneinte und er sagte er hätte meine mama schon angerufen und sie hätte gemeint sie ruft mal bei ihr an.

Als ich dann von der schule wieder heim kam schreite meine schwester meine mama an und schloss sich in ihren zimmer ein.

Ich fragte dann meine mama was los war und sie sagte das meine schwester geschwänzt hätte mit ihrer freundin und sie einfach in nen park gegangen sind.

Dann sagte meine schwester mir dass meine mama ihr ihren pc und ihr handy weggenommen hätte & gemeint hätte das meine schwester nicht mehr was mit der freundin machen soll da sie ein schlechter einfluss für sie ist.

Ich selber habe auch gemerkt, dass seitdem meine schwester mit ihr befreundet ist, sich stark in negative richtung verändert hat, aber weiß nicht ob die strafe angemessen ist.

  • Ist sie angemessen?
  • Was kann meine Mama oder vielleicht auch ich machen?

(Ich weiß nicht ob es irgendwas dazu beiträgt aber meine mama ist alleinerziehend ^^)

Mutter, Schule, Freundschaft, Freunde, Recht, falsche freunde, Liebe und Beziehung, Mama, Strafe, Streit
10 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.