ah so ein hatte ich mal als katze.. aber ich bin genau so ratlos wie du :/

...zur Antwort

ich habe sowas mal am rücken gehabt jedes jahr immer wieder und das ende vom lied ist ich musste ins krankenhaus und es musste weg gemacht werden unter vollnakose. am ende hatte ich ein  loch im rücken größer als ein 2€ stück weil ich dachte es war nur ein pickel

...zur Antwort

Sehr, sehr starke Körperbehaarung als Mädchen?

Hallo, ich habe ein sehr großes Problem und zwar. Ich bin 16 Jahre alt und weiblich. Sogesehen bin ich mit meinem Körper recht zufrieden, doch es gibt eine Sache die mich tierisch aufregt. Meine Körperbehaarung! Ihr denk jetzt sicher, dass ich bloß übertreibe, doch dem ist nicht so. Ich habe überall am Körper sehr dunkle, lange und dichte Haare. Haare an den Unterschenkel, im Intimbereich und unter den Achseln sind ja völlig normal, doch ich habe auch welche am Rücken, am Dekolleté, am Bauch, an den Oberschenkeln, an den kompletten Armen, an den Pobacken und sogar zwischen den Pobacken. Gott, ich schäme mich so, dass hier jetzt zu schreiben, aber die sind so verdammt lang und dunkel, das kann doch nicht mehr normal sein? Ich bin zwar Südlanderin, doch meine Mutter ist ja auch nicht so stark behaart wie ich. Ich habe gelesen, dass die Pille dabei helfen kann, wenn die starke Körperbehaarung durch zu viele männliche Hormone entsteht. Stimmt das und was passiert dann mit den Haaren, fallen die einfach aus, oder wie? Und wenn ich bei der Frauenärztin bin, muss ich ihr meine Körperbehaarung dann zeigen? Achja, falls es wirklich hilft, wie lange dauert es, bis man die ersten Erfolge sieht? Bitte kommt jetzt nicht mit, ich soll mich rasieren. Wer möchte denn täglich unter der Dusche stehen und sich wortwörtlich den gesamten Körper rasieren. Noch dazu wurde das eine Ewigkeit dauern und ehrlich gesagt, möchte ich mir nicht meinen Po rasieren :) Bitte helft mir, ich fühle mich wie ein Bär.

...zur Frage

ich fühle mit dir ich habe das gleiche problem :(

...zur Antwort

er ist schwul.

...zur Antwort

bei mir wurden alle 4 aufeinmal gezogen. oben ging die schmerzen, aber unten unerträglich und das zwei wochenlang, so das ich wirklich eine woche lang nur haferschleim mit banane und warmer milch ganz klein gematscht habe essen konnte, und katoffelsuppe (unendlich lecker mein rezept, von meiner uroma! )in der zweiten woche konnte ich langsam toast essen und co aber da musste ich unheimlich aufpassen.. eins sag ich dir ! sei froh das die nicht nachwachsen! diese schmerzen ich dachte ich sterbe.. habe unendlich viele schmerzmittel genommen ( sollte man nicht ) hab ich aber.. die schlugen aufm magen war manchmal nächte wach war einfach groggi alle die sagen das tut nicht so doll weh spinnen.

...zur Antwort

Allerdings haben Frauen, bei denen einmal eine Eileiterschwangerschaft (ELSS) aufgetreten ist, ein erhöhtes Risiko (zwischen sieben und 25 Prozent höher), dass sich dies wiederholt.


Trotz Eileiterschwangerschaft wieder schwanger werden

Drei Monate sollten Frauen nach einer Operation warten und verhüten, bevor sie eine weitere Schwangerschaft anstreben. Wird das Medikament Metothrexat eingesetzt, werden sogar sechs Monate Wartezeit empfohlen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter wiederholt, um zehn bis 20 Prozent erhöht. Bleibt bei einer Behandlung der Eileiter erhalten, liegt die Chance einer normalen Folge-Schwangerschaft bei 50 bis 60 Prozent, bleibt nur ein funktionstüchtiger Eileiter erhalten, sinkt die Wahrscheinlichkeit auf 20 bis 50 Prozent.



( Google )


...zur Antwort

Hallo, das problem bei Rot egal ob Tönung oder Färbung ist.. ist, das es sehr hartnäckig ist.. und  außer waschen waschen waschen hilft da nicht viel.. aber, alles andere macht dein feines haar nur kaputt ich spreche aus erfahrung ( färbe und Tön Junky) =) und in ausbildung

...zur Antwort