Warum ziehen sich Frauen in Beziehungen aufreizend an?

Ich frage wirklich aus reinem Interesse und um es zu verstehen und nicht aus Eifersucht oder Vorurteil. Die Frage mag einem seltsam vorkommen, deshalb bitte ich nicht mich den Kommentaren zu schlachten.Mich würde interessieren warum Frauen die in Beziehungen sind beim Ausgehen sich aufreizend (Brüste klar sehbar oder gespusht oder dergleichen, im Grunde einfach sehr sexy) anziehen. Sowohl wenn sie mit dem Freund rausgehen als auch ohne. Für mich wäre die einzige Erklärung warum man sich so anzieht nur um die Aufmerksamkeit, vor allem von allen Männern zu bekommen. Liege ich da falsch? Finden sich Frauen einfach nicht schön wenn sie sich nicht "freizügiger" zeigen? Mir ist das wirklich nicht klar, ich vertrete eher die Meinung das man sich nicht wirklich zu sehr zeigen muss wenn man in einer ernsten Beziehung ist. Natürlich muss man sich nicht komplett einhüllen aber zu offen nun mal nicht. Ich verstehe garnicht warum. Auch ist mir aufgefallen, dass Frauen das machen wenn sie mit ihrem Freund sind. Nur sieht der Freund sie doch sowieso öfters Nackt, warum dann anderen Männern Einblick gewähren? Der Freund findet das meistens eh nicht gut und fühlt sich von anderen Männern die glotzen eher gestört (das ist so was ich sehe).

Ich würde gerne Frauen zu dem Thema fragen, weshalb ich von irgendwelchen dummen Kommentaren seitens einiger Männer absehen möchte.

Freundschaft, Frauen, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
10 Antworten
Was stimmt nicht in der Beziehung?

Meine Freundin und ich (seit ca. 2 Monaten zusammen) streiten leider immer häufiger wegen Kleinigkeiten (aber auch wegen größeren Sachen). Beispielsweise habe ich ihr heute die Frage gestellt was wir essen sollen und war sehr hungrig. Sie hat daraufhin angefangen davon zu erzählen, dass sie mit ihren Cousins später ein Eis essen will. Ich war davon sehr genervt und meinte zu ihr dass mich das gerade nicht interessiert, weil ich sie ca. 2 Minuten lang gefragt habe was wir den essen sollen, da sie sich auch beschwer hat, dass sie hungrig ist. Sie war daraufhin sehr sauer und ich habe mich entschuldigt. Gerade hat sie dann eine Nummer angerufen und sie dachte das wäre das wäre ein Unternehmen bei dem sie sich beworben hätte. Wir fanden dann aber raus, dass die Nummer privat ist, worauf ich ihr gesagt habe, dass es warscheinlich ihr Exfreund ist, der dort arbeitet (sonst kennt sie niemanden dort). Durch den Zeitunterschied (wir sind gerade in Südamerika) ist es unwarscheinlich dass ein Unternehmen um 21:30 (europäische Zeit) anruft. Sie hat sich dann ein wenig darüber lustig gemacht, dass ich eifersüchtig sei. Grundsätzlich bin ich das auch nur war ich das wirklich nicht in diesem Moment. Generell versuche ich stark gegen meine Eifersucht anzukämpfen und es nervt mich, dass sie mich jetzt wieder als eifersüchtig da stehen lässt. Ich hab ihr das auch normal gesagt aber sie meinte nur sie versteht nicht warum mich das stört.

Ich habe sie unfassbar gern und gehe soweit zu sagen dass ich sie echt liebe aber diese kleinen dummen Streitigkeiten nerven unfassbar, weil ich nicht möchte, dass sie die Beziehung zerstören.

Was glaubt ihr wo der Haken ist? Ist es sie, bin es ich oder ist es was anderes?

Wollte noch erwähnen, dass wir zusammen leben (hat sich so ergeben, weil ihre Eltern nicht da sind und sie sonst alleine wäre).

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Streit, Eifersucht in Beziehung
2 Antworten
Bin ich zu eifersüchtig und was kann ich tun?

Ich lebe derzeit in Südamerika und meine Freundin (Südamerikanerin) war heute bei einem Einstellungstest. Später hat sie mich angerufen und mir gesagt, sie würde jetzt essen gehen (in der Pause, Test geht mehrere Stunden mit Interview etc.) mit 2 Typen die auch dort den Test machen. Ich bin deshalb jetzt extrem sauer. Ich wollte ihr das nicht mitteilen weil ich sie emotional nicht aufwühlen wollte bevor sie weiter machen muss. Sie ist generell mit mehr Männern als Frauen befreundet und versteht sich auch besser mit denen. Mich regt das sehr auf, ich kenne ihre Freunde und die sind auch ganz ok aber es regt mich auf dass sie einfach zu einem Einstellungstest geht und dort irgendwelche Typen kennenlernt und dann mit denen Essen geht. Ich halte das für sehr seltsam, ich verstehe wenn sie da mit Leuten einfach redet in der Pause aber dann mit wildfremden Typen Essen zu gehen ist seltsam.

Vll. könnt ihr mich sagen ob ich übertreibe und warum, mich stört das sehr. Sie hat mich auch gefragt ob ich sauer wäre und ich meinte ja aber dass sie sich auf ihren Test konzentrieren sollte. Sie schien nicht als wäre ihr das egal aber in der Vergangenheit war ihr das manchmal zu lästig und sie hat mich dann einfach ignoriert.

Sie ist eigentlich finde ich für jemanden von hier eher zurückhaltend und addet nichtmal Typen die sie kennt auf FB, Instagram oder sonst was aber wenn sie irgendein Typ anbaggert dann fühlt sie sich unangenehm zu sagen, dass sie einen Freund hat und das sie deshalb zb. nicht ausgehen möchte sondern sie sagt einfach sie kann nicht, weil sie meint dass die Sache mit dem Freund hier komisch ankommt.

Südamerika, Lateinamerika, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Liebe und Beziehung
9 Antworten
Was finden Frauen attraktiv (Freundin)?

Ich habe seit einigen Wochen eine Freundin. WIr sind sehr schnell zusammen gekommen, weil es einfach gepasst hat und es die Situation etwas gefordert hat.

Ich bin etwas konservativ und etwas altmodisch. Ich finde es zum Beispiel nicht gut wenn sich eine Frau zu aufreizend anzieht. Sie versteht das auch und respektiert das teilweise aber manchmal sagt sie ich übertreibe und will darüber garnicht diskutieren. Ich bin generell sehr eifersüchtig, was sie auch versteht aber ich merke, dass es ihr manchmal auf die nerven geht wenn es etwas zu weit geht. Sie hat auch überwiegend Männer als Freunde weil sie selber auch nicht typisch Frau ist (ist sehr viel lockerer, nörgelt selten rum, ist nie sauer (sorry wenn ich das so sage)).

Ich mag sie sehr und würde sie gerne bei mir halten. Ich habe nur das Gefühl, das mein Verhalten sie früher oder später abschrecken könnte. Andererseits stören mich Dinge manchmal sehr und sie versteht wie gesagt auch vieles und reagiert da sehr verständnisvoll aber manchmal geht es mir auf die Nerven, dass sie garnicht auf mich eingeht.

Ich bin grundsätzlich aber nie lange Sauer, unabhängig davon was passiert, weil ich sie so gern habe. Ich habe leider aber auch das Gefühl, dass ich ZU nett bin. Ich lade sie so gut wie immer ein, weil ich im Gegensatz zu ihr Einkommen habe (sie ist Studentin, keine möglichkeit zu arbeiten, ich im Gegensatz habe ganz gut Geld (kaufe ihr aber nicht ständig Kram oder sowas)).

Nun wollte ich (speziell die Frauen) fragen was ich tun kann oder wie ich mich benehmen soll, damit sie nicht zu viel bekommt und mich weiterhin attraktiv findet. Sie ist wirklich toll und wir haben unfassbar viel gemeinsam weshalb ich wirklich gerne bei ihr bleiben würde. Sollte ich weniger Eifersüchtig sein, was wenn mich trotzdem was stört? Solte ich etwas weniger nett sein um mich attraktiver zu machen?

Ich meine das alles ernst, bitte seht davon ab irgendeinen Quatsch zu schreiben oder einen blöden Kommentar abzugeben.

Liebe, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
7 Antworten