Es handelt sich um eine vielschichtige Verhaltensstörung, die gekennzeichnet ist durch geringe Aufmerksamkeit/Konzentration. Durch die starke Impulsivität sowie die motorische Unruhe (Hyperaktivität) , kann allerdings durchaus der Eindruck erweckt werden, dass die Betroffenen vermehrt Aufmerksamkeit erhalten möchten.
Die einzelnen Symptome können unterschiedlich stark ausgeprägt sein, so gibt es z.B. Kinder, die unter einem deutlichen Aufmerksamkeitsdefizit leiden, motorisch aber sehr kontrolliert sind.

...zur Antwort

Hallo Daniel,

das nenne ich mal eine genaue Situationsbeschreibung :D

Trink sehr viel, am besten Wasser. Das süße Zeug (Cola and Friends) wird dir bei deinem Problem nicht helfen. Falls du Wasser nicht magst, greif zu Pflaumen- oder Traubensaft und verdünn dir das, wenns zu süß ist.

Auch ein Ersatz für Schokolade und Chips kann helfen. Abführend sind beispielsweise Trauben, Sauerkraut oder Trockenpflaumen.

Dazu solltest du noch genügend Bewegung in dein Leben bringen. Aber vorsicht ! Nehm nicht zu viel von dem Zeug zu dir, sonst hast am Schluss Durchfall und das dürfte genauso unangenehm sein.

Viel Erfolg :P

...zur Antwort

Guten Abend,

"auf sowas" ?

Dir ist schon bewusst, dass transsexuelle auch nur Menschen sind und nichts dafür können, dass sie im falschen Körper geboren wurden ?

Das was auf RTL und Co gezeigt wird hat seltenst etwas mit der Realität zu tun. Hab dir mal ein Bild einer Transfrau (Kim Petras) und ein Bild eines Transmannes (Balian Buschbaum) hinzugefügt.

Transfrau = Mann zu Frau transsexuell

Transmann= Frau zu Mann transsexuell

Urteile nicht über eine Personengruppe, die im Fernseher schlecht gemacht wird. Wir sind Mensch wie jeder andere - nur mit einer Art Geburtsfehler.

Gruß, Alex

...zur Antwort

Nabend Miley0Unicorn,

naja .... es ist auch ein Film :D

Privat-P0rn0 - außer er will das noch wo hochladen.

Musst dir sehr gut überlegen, ob du das machen möchtest immerhin ist das Filmchen dann da und du weißt nie wo das landet.

Gruß, Alex

...zur Antwort

Hallo nhth2014,

obwohl eine Beziehung mit Altersunterschied schon lang keine Seltenheit mehr ist, stößt das Ganze oft auf Ablehnung. Man hat in regelmäßigen Abständen mit Vorurteilen zu kämpfen. Viele vergessen, dass man sich auch mit einem Altersunterschied auf einem ähnlichen geistigen Niveau bewegen kann. Lasst die anderen reden , ihr seit wichtig und nicht die Meinung von anderen Leuten.

Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird. Grundsätzlich sind freiwillige sexuelle Handlungen mit Minderjährigen ab 14 Jahren straffrei.

Beim ersten Kuss gibt es allgemein nichts zu beachten. Das geht ganz automatisch :)

Das einzige wichtige: Nicht so viel sabbern :D und geh nur so weit, so dass du dich noch wohl dabei fühlst.

Gruß, Alex

...zur Antwort

Guten Abend,

bis spätestens zum 2. Geburtstag sollte der Schnuller entwöhnt sein, um dadurch verursachte Zahnfehlstellungen zu vermeiden.

Eine Möglichkeit Kinder von dem Schnuller weg zu bekommen ist die Schnuller-Fee. Die Schnuller-Fee tauscht Schnuller gegen Wünsche (z.B. ein Spielzeug) ein. Dazu legt das Kind an einem weit vorher festgelegten Tag sämtliche Schnuller auf die Fensterbank , diese werden in der Nacht von der "Fee" umgetauscht.

Kinder hängen an ihrem Nucki aus Gewöhnung daran. Sobald er weg ist, sollte er auch weg bleiben. Ein Kind kann auch anders beruhigt werden z.B. durch neue Einschlafrituale. Es ist wirklich sehr wichtig, ein Kind früh von dem Schnuller los zu bekommen und bisher hat es jeder irgendwann akzeptiert, auch wenn es anfangs evtl schwer war ;)

Gruß, Alex

...zur Antwort

Gefühle der Liebe ähneln einem Drogenrausch. Man schwebt zuerst im siebten Himmel und dann, wenn der Rausch vorbei ist, sieht man, wie unperfekt das Leben eigentlich ist. Die Liebe gehört zum Leben. Sie gehört zum Menschen. Sie gehört zu unserem Wesen. Wir brauchen die Liebe, damit wir dem Leben einen Sinn geben können. Liebe ist aber auch ein Kompromiss, den zwei Menschen eingehen. Es muss sich neu organisiert, ein Stück weit angepasst werden und man muss lernen die richigen Worte zu finden , lernen den anderen zu verstehen. Ein Geben und Nehmen.

Ich werfe hierzu mal einen Text des Amerikaners Jim Messina ein:

Bedingungslos ich selbst sein dürfen. Ich bin, wer ich bin; du kannst mich nicht ändern. Deshalb versuche es bitte auch nicht. Deshalb höre auf, mich zu kritisieren, mich zu demütigen und zu versuchen, mich so hinzubiegen, dass ich in deine mir zugedachte Schublade passe.Schau der Tatsache ins Auge: es ist leichter für dich, mich einfach so zu akzeptieren, wie ich bin, als daran zu arbeiten, mich so hinzubiegen, wie du mich haben möchtest.Natürlich musst du nicht mit dem einverstanden sein, was ich sage oder tue, akzeptiere mich einfach als der Mensch, der ich bin.Ich bin schwach, habe versagt und viele Fehler in meinem Leben gemacht. Hallo, das ist es, was mich zu dem einzigartigen Menschen macht, der ich bin. Ich werde niemals perfekt, ideal oder das Abbild sein, das du von mir haben willst. Akzeptiere mich, wie ich bin, so wie ich dich akzeptiere, wie du bist.

...zur Antwort

Hallo twetty00,

er macht sich nicht strafbar, weder wegen dem Geschelchtsverkehr noch wegen dem Baby AUßER die 15 jährige hat das nicht von sich aus gemacht, sondern wurde z.B. dazu überredet.

Es ist fraglich ob sie auch wirklich für das Kind sorgen kann. Mit füttern und wickeln ist noch nichts getan ..... ein Kind kann sehr anstrengend werden und das muss ihr bewusst sein. Sie ist noch sehr jung, hat noch keine Ausbildung , keinen Job - sie muss sich gut überlegen, ob sie das sich und dem Kind zumuten möchte. Nicht falsch verstehen ich will hier nicht propagandieren das sie abtreiben soll aber bevor sie später komplett überfordert ist und es dem Kind nicht gut geht sollte sie schon darüber nachdenken.

Man muss sehr viel Verantwortung für ein Kind übernehmen und das Tag und Nacht und ganz egal ob man will oder nicht. Man kann natürlich nicht rauslesen, ob sie ein Kind wollte oder weder er noch sie so verantwortungsvoll sind, um zu verhüten.

Man sollte sich sehr gut überlegen ob man mit 15 wirklich schon ein Kind möchte und diesem kleinen unschuldigen Wesen auch eine gute Zukunft bieten kann. Wenn sie nicht möchte dann soll sie abtreiben, ganz egal was der Vater dazu sagt. Sie ist noch so jung und hat noch so viel vor sich, das muss man ganz sciher wissen ob man ein Stück der eigenen Kindheit aufgeben möchte.

Gruß, Alex

...zur Antwort