Wie nähe ich eigentlich einen Mantelknopf mit Öse an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir haben Mantelknöpfe immer mit " Knopfsetzern " angenäht - das ist starker Leinenfaden , zu einer Kordel gedreht . Damit sticht man nur 3-4 mal durch die Öse , die damit aber fest mit dem Oberstoff verbunden wird . 

Professionell wird ein kleiner " Gegenknopf " auf der linken Seite mit festgenäht  , da läufst du nicht Gefahr , den Stoff in irgendeiner Weise zu verziehen oder zu verletzen .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen Spielraum sonst reist man den Stoff eventuell beim zumachen raus , aber nicht zu viel.
Der Knopf sollte wenn der Mantel zu ist nicht "umkippen" sich also nicht nach unten neigen.
Hoffe das ist , wenn nicht versuch ichs nochmal zu erklären :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?