Wie kann ich damit klar kommen das mein Mann seiner Ex Freundin hörig ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Muss dazu sagen er hat ein Kind mit ihr, für mich aber kein Grund so zu sein. Wir kenne uns seit 9 Jahren sind aber erst seit 2 Jahren zusammen, vorher nur ab und an durch bekannte gesehen, daher kenn ich seine Freundin auch, sie sind jetzt seit drei jahren getrennt ... Er hat es nicht mehr ausgehalten ist dann nur noch dem Kind zuliebe mit ihr zusammen geblieben irgendwann ging es dann nicht mehr.... Haben sich dann dazu entschlossen sich zu trennen nach einem Jahr kam ich dann dazu, ich wollte mich eigentlich nicht drauf einlassen weil Mann mit Kind..... Weiß man direkt die Ex wird ewig Ärger machen... Aber wie es so ist die Liebe kennt da nichts,.. Das Kind ist wunderbar habe es sofort in mein Herz geschlossen und wir verstehen uns super, aber was jetzt mein Problem ist:Sie ruft er springt :ihr Auto ist kaputt er zahlt die Reparatur, sie bekommt andauernd Geld, sie bekommt alles (weil sie das Kind verschiebt) das Kind als Druckmittel. Wenn Sie was brauch ist er gut genug das war schon immer so, wenn sie alles hat ist er der doofe, je nach Laune heraus verbietet sie ihm das Kind zu sehen, wenn sie dann aber mal was besseres vor hat, schiebt sie es zu uns ab, ist das alles normal, streite mich jedesmal mit meinem Mann darüber weil ich es nicht fair finde ihr Verhalten ihm gegenüber alleine is schon ne Frechheit er macht alles nur damit es ihr und dem Kind gut geht und bekommt dann nur gesagt du kümmerst dich nicht du machst das du machst dies, nur Kritik, kein einziges mal ein Danke, Aber sie weis genau sie hat ihn in der Hand, sie weiß das sie alles bekommen kann, alles wegen dem Kind, aber sowas ist doch nicht normal?? Also ich als Frau würde so nicht handeln.... So nicht, würde mir dabei mächtig doof vorkommen. Das sind doch keine Zustände wenn man fragen muss ob man mit seinem eigenen Kind ein Eis essen gehen darf oder?

Ja das ist schwierig,  aber leider ist es so das die frau am längeren Hebel sitzt, kind steht in der Regel über der neuen frau. Du kannst versuchen das ihr euch zu dritt an einen Tisch setzt und das alles einmal in ruhe besprecht. Ansonsten würde ich an deiner stelle meinem Mann nicht all zu viel druck machen weil du, wegen dem kind, eben vermutlich den kürzeren ziehen wirst. Alles Gute! 

Das äußert sich wie?

GA RNICHT! Ultimatum stellen, entweder sie oder ich und sonst ente trente anders wird das nichts glaub mir, du tust dir damit nur weh! mit so was kann man nicht leben . .

Was heißt denn er ist ihr hörig? 

Heißt was?

Was möchtest Du wissen?