Welcher Pfeifentabak für den Anfang?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage nach gutem Tabak für Einsteiger wurde auch hier schon häufiger gestellt - z.B. http://www.gutefrage.net/frage/pfeifentabak-fuer-anfaenger-den-man-ueberall-kaufen-kann#answer31691037

Ansonsten lass Dir nix erzählen - probier die Pfeife ruhig einfach mal aus und wenn es Dir schmeckt, kann ein schönes Hobby daraus werden. Es gibt auch zahlreiche gute Websites zum Thema Pfeife, wo Einsteigern gern geholfen wird - sowohl mit Zubehör als auch mit Tabaken - google hilft ;)

Schau mal hier nach. Interessanter und ausführlicher Artikel über Einsteigerpfeifentabak. http://www.vidamo.de/magazin/einsteiger-pfeifentabak/ Letztendlich musst du entscheiden was dir schmeckt. Ich würde dir einen nicht zu stark aromatisierten Pfeifentabak empfehlen. Anfänger rauchen zu Beginn ihre Pfeife meist zu heiß und gerade stark aromatisierter Tabak schmeckt bei zu heißem Abbrand schnell unangenehm.

Du solltest die Pfeife wieder dorthin legen, wo Du sie gefunden hast ...

Wer Pfeife rauchen will, muss erst einmal investieren (etwa 3 bis 5 Pfeifen kaufen), es sei denn, er gibt sich mit einer Pfeife pro Tag zufrieden.

Die Pfeife nimmt Kondensat (Feuchtigkeit) vom Tabak auf und braucht daher nach dem Gebrauch etwa 24 Stunden um "trocken" zu werden, und wieder für den genussvollen Gebrauch zur Verfügung zu stehen. Gibt man ihr die Zeit nicht, nuckelt man nach wenigen Tagen an einem "Jauchekolben", und dann ist es so ziemlich egal, welchen Tabak man raucht. Er schmeckt einfach nur "bäh".

Wer Filter benutzen will, muss dies beim Erwerb von Pfeifen beachten. Nicht alle sind für Filter ausgelegt. Wobei sich aus meiner Sicht Pfeife und Filter nicht vertragen ...

Da es eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen beim Pfeifentabak gibt, hilft nur ausprobieren. Es gibt keinen "Anfängertabak". Allerdings sollte man es nicht mit Feinschnitt (Zigarettentabak) versuchen, der gehört, wenn überhaupt, in sehr kleinköpfige Pfeifen.

Sofern es sich nicht um eine "Schnappsidee" handelt, wirst Du etwa 100 bis 150 Euro in die Grundausstattung investieren müssen, und die solltest Dich auf eine Lernphase einstellen. Eine Pfeife "atmet" man, wer daran saugt wie an einer Zigarette, erhält als Belohnung eine pelzige Zunge und einen fiesen Geschmack.

Pfeifentabak 24.04.2012, 15:26

Du hast schon recht, aber lass ihn doch mal zu Anfang einfach mal die Pfeife probieren - weitere kaufen kann er immer noch... ;)

0

Wenn du es wirklich ernst meinst, dann kannst du auch hier mal rumstöbern: http://www.cornellanddiehl.com/oldindex.html Denn wenn du dort keinen für dich findest, muss du es doch wieder sein lassen

Pfeifentabak 24.04.2012, 17:09

man kann auch ganz hervorragend mit deutschen Tabaken auskommen.

0

Was möchtest Du wissen?