Was passiert alles nach router reset?

3 Antworten

Wenn du den Router resettest, werden alle Einstellungen gelöscht und auf Werkseinstellungen gesetzt. Das heisst zum Bsp. das die Login Daten zum Provider auch eingetragen werden müssen.

Nach dem Reset ist alles auf Standard, also manche Sachen weiß der Router nicht mehr. Ich habe das selbe problem und werde mich bei meinen Eltern darüber Informieren, ich habe soeben von meinem Bruder erfahren, dass man vorher lieber neue zugangsdaten anfordern sollte und dann mit einem Kugelschreiber hinterm Router etwa 5sekunden rein drücken soll (eine kleine versteckte taste zum reseten). Von daher empfehle ich dir aus eigenen Erfahrungen, Neue daten anzufordern, einen reset zu machen (das Passwort ist dann für gewöhnlich "0000") und alle fehlenden / vorher geänderten Daten neu einzutragen oder ggf. abzuädern.

lg Felix

Hallo Royal1800,

wenn du den Router resettest (auf Werkseinstellungen zurück) hat dies erstmal nichts mit der Software auf deinem Computer zu tun. Du musst dann halt den Router komplett "neu" einrichten, also mit dem Werksbenutzernamen und Werkspasswort anmelden und dann dort deine Konfiguration erneut durchgehen. Also die Zugangsdaten deines Providers eingeben, falls du Wlan benutzt auch erneut das Wlan einrichten usw. Hier kannst du natürlich alles so einstellen wie es bislang war, so das du bei der Software auf dem Computer möglichst wenig bzw. gar nichts ändern musst.

Gz ThY

kann man nach dem reseten des router normal das Internet benutzten oder ist nachher keine Verbindung mehr vorhanden 

0

Was möchtest Du wissen?