Warum ist Die DNA gedreht und in welcher Form?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die DNA liegt als Doppelhelix vor. Die Doppelhelix kann man sich als gewendelte "leiter" vorstellen. die außen stränge bestehsen aus Phosphat, welches mit dem zucker desoxyribose verbunden ist. diese kombi wehcselt sich immer ab, sowohl beim rechten als auch den linken strang. die beiden stränge sind jeweils über 2 basen verbunden. hierbei MUSS sich immer adenin mit thymin verbinden und guanin mit cytosin. die basen sind über wasserstoffbrücken zwiscehn den basen  verbunden. der zucker ist eine hexose, also besteht er aus 6 c atomen, am c1 lagert sich die entsprechende base an und am c5 und c3 die phosphat gruppen. somit ensteht die "wendel"... ich hoffe das hat ein wneig geholfen. :D
falls noch eine farge offen ist kannst du gerne noch mal genuer fragen :)

 

weiß zwar nicht, wieso du nicht einfach googlest aber ich versuchs mal.

die dna ist in einer doppelhelixstruktur nach rechts gedreht, das liegt daran, dass die DNA unter anderem aus basen besteht (adenin, thymin, guanin und cytosin) und die sind durch wasserstoffbrücken aneinandergemacht und diese wasserstoffteilchen haben eine bestimmte vorm (6eckig oder so?) und dadurch, dass die basen und wasserstoffteilchen und ein zuckerrest (?) immer aneinanderhängen entsteht die drehung der DNA helix. Bei der Proteinbionsynthese, wird dieses Spirale durch die RNA Polymerase wieder aufgespalten, damit die DNA abgelesen werden kann ;)

Warum hat jedes Chromosom seine eigene Aufgabe?

Hallo, ich weiß zwar was ein Chromosom ist (ein DNA Strang der in X Form um Proteine gewickelt ist). Aber wenn ein Chromosom ein DNA Strang ist warum gibt es dann Chromosome die genärmer sind als andere? und ist es auch nicht so dass jedes Chromosom seine eigene Aufgabe hat, jedoch müsste ein Chromosom doch ausreichen, da es ja aus einem kompletten DNA Strang besteht (Geschlechtschromosom ausgeschlossen). Bitte helft mir blicke da echt nicht durch Mfg Christoph

...zur Frage

Wie ist es möglich einen DNS Strang mit gewünschter Sequenz künstlich zu synthetisieren?

Angenommen man möchte einen DNS Doppelstrang mit einer ganz bestimmten Sequenz künstlich synthetisieren. Wie ist es möglich, dass die einzelnen Nucleotide in der richtigen Reihenfolge verknüpft werden? Welches Verfahren wird angewandt?

...zur Frage

Zusammenhang Chromosomen und DNA

DNA und Chromosomen müsste doch eigentlich das gleiche sein.. So wie ich das verstanden hab, bestehen die Chromosomen aus aufgewickelter DNA und Proteinen. Also bei der Zellteilung liegt die DNA als kompaktes Chromosomen vor, um die DNA bei der Verdopplung der Zellen weiterzugeben.. Ansonsten liegt die DNA als Chromatin vor, um Gene ablesen zu können. Diese Form dient also sozusagen der Transkription und Translation? Verstehe ich das richtig? Und wann liegt die kompakte Chromatidform vor, und wann die des Chromatins?

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Was sind organische Basen (DNA)?

Was sind die Basen in einer DNA wie sind sie aufgebaut und wie sind die Basenpaare ?

...zur Frage

Ist die DNA-Sequenzierung gleichzusetzen mit der Entdeckung der DNA durch Crick und Watson?

Wo liegt der Unterschied zwischen der Sequenzierung der DNA und der Entdeckung der DNA durch Watson und Crick? bzw. Wurde die Sequenzierung der DNA durch Watson und Crick nicht dadurch vollzogen ?

...zur Frage

Welche Ladung besitzt ein DNA-Molekül in wässriger Lösung?

Und welcher Ausschnitt der DNA bzw. Teil der DNA ist dafür verantwortlich?

PS: DNA ist insgesamt negativ geladen, aber der Rest erschließt sich in meinem Gehirn nicht sry.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?