Stimmt es, das Karottensaft hilft, schneller braun zu werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja stimmt ...du siehst ja es gibt auch sonnencreme mit Karotten darauf mit denen wird man schnell braun also wenn du sie isst oder trinkst is es das gleiche !

Es geht weniger um "genug davon trinken", sondern eher um "LANGE genug" trinken. 10 Wochen lang solltest du diese "Kur" schon durchhalten, wenn du Erfolge sehen möchtest. 100ml pro Tag reichen aber, sonst ist es zuviel Vitamin A und das findet der Körper gar nicht lustig.

wieso garnicht lustig? Zuviele Vitamine werden ausgeschieden!

0
@HummelPups

Ja, Vitamin C wird ausgeschieden. Ein Zuviel an Vitamin A, D und E ist allerdings bedenklich und gesundheitsschädigend. Eine "Überdosis" Vitamin A kann bspw. Kopfschmerzen, Vergiftungen und ein erhöhtes Risiko von Knochenbrüchen zur Folge haben.

0

bei uns in Bayern zumindest sagt man zu Babys - gelbe Rüable Baby - weil mann an der braunen Haut erkennt das sie wohl Karotten essen :) Ich denke, dann trift das auch auf Saft zu. Aber das Karotin aus Karotten kann nur in Verbindung von Fett aufgespalten werden also ne Butterschnitte dazu essen...oder Chips oder so

Carotin ist ein farbstoff der im Karottensaft enthalten ist. Wenn man genug davon trinkt wird die Haut tatsächlich dunkler.

das Beta-Carotin in der Karotte färbt deine Haut vorübergehend "orange-ähnlich"

hab aber noch nie gehört, dass man dadurch schneller Bräune bekommt

Was möchtest Du wissen?