SELBSTBEFRIEDIGUNG = Pickel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pickel und Akne haben was mit der Haut zu tun. Sie wachsen nicht nur darauf, sondern entstehen auch dadurch, dass bei der Haut bestimmte Faktoren zusammen kommen.

Deine Haut sondert Schweiß und Fett ab: Schweiß, um die Temperatur des Körpers zu regulieren und Fett, um die Haut zu schützen und geschmeidig zu halten. Das Fett wird auch "Talg" genannt - dieser Talg ist für die Pickel
verantwortlich. Die meisten Talgdrüsen hat die Haut im Gesicht, auf dem
Rücken und auf der Brust - also genau an den Stellen, wo man auch Akne
& Pickel hat!

Normalerweise gibt die Haut weder zu viel noch zu wenig Talg ab - es sei denn, du steckst mitten in der Pubertät, dann fangen diese Drüsen nämlich an, zu viel Talg zu produzieren.

Der Talg fließt normalerweise ab - es sei denn, die Talg-Drüsen sind verstopft, einfach, weil die Haut dann aus hormonellen Gründen mehr
verhornte Hautstellen hat - und diese Hautschüppchen blockieren den
Abfluß des Talgs. Die Drüse produziert also Talg, und der kann nicht
raus.

Also vllt ist es wegen den Hormonen die dein Körper nach der Selbstbefriedigung ausschüttet.

-Wasch dein Gesicht und Hände mit Seife und hol dir eine Anti-Pickel Creme von der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Normalerweise kann das nicht daran liegen. Aber vielleicht hilft es, wenn Du Dich vor dem Zubettgehen wäscht? Ich meine, die Pfoten und untenrum, jeweils mit warmem Wasser und Seife?

Probier das mal. Ich meine, sonst müsste ich ja auch ständig Pickel haben, aber habe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasch dich doch einfach abends, oder spring auf 'Kissenreiten' um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müsste dann reiner Zufall sein :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?