One Piece wo stirbt ace?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf Alabasta ist Ace nie gestorben er verabschiedet sich hier von Ruffy & den Rest der Crew um sein Ziel Blackbeard(wegen den Mord an Thatch) weiter zu verfolgen. In Folge 325 findet Ace Blackbeard endlich & es kommt zum Kampf da Blackbeard Ruffy fangen bzw. töten will um ihn der Marine zu übergeben damit er zum Samurai der Meere ernannt wird dachte Ace nie ans aufgeben. Anfangs sieht es ganz gut für Ace aus bis Blackbeard seine Teufelskräfte die er der Finsterfrucht verdankt auspackt wegen dieser Frucht ermordete er auch Thatch. Am Ende verlor Ace diesen Kampf wurde von Blackbeard aber nicht getötet & danach wurde er der Regierung übergeben & Blackbeard wurde zum Samurai ernannt. Anschließend kam Ace ins Tiefsee Gefängnis Impel Down & wurde darauf zum Schafott von Marineford gebracht wo er dann auch wie du in den Videos gesehen hast starb. Auf Alabasta gab es eine Szene in einen Wirtshaus wo viele dachten Ace wäre Tod weil er Plötzlich beim Essen bewusstlos wurde es stellte sich aber heraus das er nur während des Essens eingepennt ist & gar nicht Tod war. Vielleicht hattest du dies noch im Kopf gehabt & hast da was durcheinander gebracht.

Er stirbt in Folge 482/483 im Kampf gegen die Marine als er Ruffy vor Akainu beschützen will und von seiner Magmafaust durchlöchert wurde.

in alabastia ist er nie gestorben. er ist einfach abgereist

Was möchtest Du wissen?