Objektivfehler bei der Canon Powershot a2200 wie geht er wieder weg?

3 Antworten

also ich hatte das problem auch mal..bei mir ging es zu lösen, indem ich ( ich weiß, sehr riskant und nicht die beste Lösung) das Objektiv mit einiger Kraft einfach reingedrückt habe :D...allerdings war meine kamera auch ziemlich alt und eine reparatur hätte keinen sinn gehabt. danach gab es allerdings auch nie wieder Probleme, ich hatte das alte Teil dann noch mehr als ein jahr :)

die kamera ist eigentlich gar nicht so alt und ich habs schon versucht es reinzudrücken bewegt sich keinen Zentimeter :(

0

Ich habe bereits bei 2 Canons das Problem gehabt...ist eigentlich einfach zu beheben...Du machst die Kamera auf und unter dem Objektiv ist ein breites, flaches Kabel (bei meine Kameras rot-orange). Der müsste ist so eine Art Nippel (schwarz) drinstecken, kommt aber leicht raus...du steckst ihn wieder rein und Objektiv geht wieder...Hoffe es klappt!!

das klingt eher nach einem mechanischen Problem - je nachdem, wie alt die Kamera ist, solltest du sie reparieren lassen, von Experimenten à la "ich mach das alleine mit Gewalt" würde ich tendentiell eher abraten.