Kann mir jemand den Zaubertrick "Drei ungleiche Seile" (kurz/mittel/lang) erklären?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Seilmagie ist ohne Bilder nur sehr schwer zu erklären und ich glaube, dass man diesem sehr guten Kunststück mit einer ein-satz-erklärung nicht den Stellenwert einräumen würde, den sie verdient.

Du kannst in der einsclägigen Literatur das Kunsstück unter dem Titel kurz-mittel-lang oder Proffesors Nightmare finden.

Beim Seilkauf solltest du beachten, dass das kurze und das lange Seil zusammen die doppelte Länge des mittleren Seiles haben sollten. Das lange Seil sollte aber nicht so lang sein, dass es, wenn du es vor den Körper hältst schon am Boden schleift.

Eine für die meisten Vorführenden praktikable Aufteilung ist 30, 60, 90 Zentimeter.

Peter Bold Herausgeber von [...]

Was möchtest Du wissen?