Gutachten für KFO Behandlung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Regel bedeutet das, dass deine Fehlstellung an der Grenze von übernommenen Kosten und nicht übernommenen Kosten ist. Falls der Gutachter meint die Fehlstellung ist zu gering, werden die Kosten nicht übernommen und du must sie selber tragen oder lässt dich nicht behandeln. Die Krankenkassen machen da gerne viel Theater, ist ja auch nicht ganz billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helloK17
19.06.2016, 13:09

Soweit ich weiß gibt es ja einen bestimmten schiefheitsgrad der zähne ab dem die Krankenkasse zahlt. Ich hatte stufe 4 und das ist dann eigentlich schon notwendig so stand das auch im Brief. Ich will einfach eine Zahnspange ich hab so angst dass ich sie jetzt doch nicht bekomme ich hab nämlich einen tiefbiss und engstände :(

0

Was möchtest Du wissen?