Geben elektronische Fußfessel Elektroschocks ab, wenn sie eine straftot vor haben?

5 Antworten

Woher soll die Fußfessel denn wissen was der Träger vor hat?

Die Fußfessel ist nur ein GPS Ortungsgerät. Die Polizei kann immer sehen wo sich der Träger der Fußfessel aufhält. Sie gibt ein Warnsignal ab, wenn der Träger irgendwo hin geht, wo er nicht hingehen darf. Der Träger einer Fußfessel darf sich nur auf bestimmten Wegen bewegen. Also von zu Hause zur Arbeit und zurück z.B..

Ich denke ja, die wird doch vorher mit deinem Gehirn gekoppelt!

Jedenfalls machen das die Neusten. Gehirn oder Handy... weiß nicht mehr genau. Naja, ist ja auch eh das Gleiche!

Nein nur Überwachung wo er im Moment ist!

Was möchtest Du wissen?