Erstuntersuchung als forstwirt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Grundimmunisierung durch Impfungen ist schon sehr zu empfehlen, als Forstwirt ist die Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) die wichtigste, da die entsprechenden Bakterien besonders in der Erde sind. Wenn du dich verletzt und Erde in die Wunde gelangt, bekommst du einen Wundstarrkrampf, welcher unbehandelt sogar zum Tod führt. 

Bei der Erstuntersuchung wird eigentlich nur der Blutdruck gemessen, der Bewegungsapparat durch Bewegungsübungen überprüft, nach Vorerkrankungen gefragt und ein kleiner Sehtest gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aimyou
05.01.2016, 22:54

Ich glaube die Tetanus Impfung habe ich. lässt sich aber bestimmt bis zum 1.September nachholen. Was ist ein sagtest?

0

Was möchtest Du wissen?