Duac Akne Gel und Pille gegen Pickel?

2 Antworten

Du bist 15, mitten in der Pubertät! Die Hormone sind da durcheinander, das spiegelt sich auch in der Haut wieder. Hier jetzt schon mit der Pille anzufangen, halte ich für enorm zu früh!

Das Akne Gel verwende nur lokal bei starken, entzündeten Pickeln. Sonst kaufe dir eine gute, preiswerte Reinigung im Drogerie Markt.

Waschgel, Gesichtswasser, Tagesemulsion geg. fettige, unreine Haut.

2-3x pro Woche ein mildes Peeling, dann eine Maske.

Akne Präparate führen bei normalen Hautunreinheiten in den meisten Fällen zu Irritationen, und verschlimmern das Hautbild,

Für einen Hautarzt gibt es keine Differenzierungen bei Hautunreinheiten. Das ist nicht sein Gebiet. Deshalb bekommen fast alle "Patienten" gleich Akne Produkte.

Habe viel Geduld mit deiner Haut, es wird schon, aber nicht gleich und so rasch. Die Pubertät kann zu Schüben bei Hautunreinheiten führen.

Deswegen wirkten Produkte anscheinend nicht mehr. Dem ist nicht so der Fall. Sind die Schübe verstärkt, wechsle ev. Teile der Pflegebausteine aus. Gegen eine andere Marke.

Halte dich mit der Ernährung, ( Keine Getränke mit Zucker oder Ersatzstoffen davon) und achte verstärkt auf Sauberkeit - speziell im Gesicht.

Lieber z.B. ein kl. "Gästehandtuch" zum Abtrocken hier verwenden, dafür 2,3x in der Woche wechseln.

Oft steht das auf der Packung nach wie vielen Anwendungen eine Verbesserung eintritt.

Denk nach 3 - 4 mal wirst du zumindest eine kleine Veränderung merken.

Was möchtest Du wissen?