Sind gedrehte zigaretten stärker als normale?

3 Antworten

sind auf jeden fall stärker, kommt auf den tabak an auch, aber im grunde sind sie stärker als filterzigaretten.

mir haben von anfang an keine filterzigaretten gefallen, die sind total fest, wenn ich zigaretten drehe oder auch stopfe, bestimme ich die festigkeit der zigarette selber und nehme soviel oder sowenig tabak wie ich möchte und mag es nicht, wenn man sich halbtot zieht.

ich habe anfangs gedreht, mit und ohne filter, dann habe ich nach wenigen jahren angefangen zu stopfen und dabei bin ich geblieben.

ich nehme z.b. pueblo ( blau ) tabak, da kostet eine dose 100 g 14,85 euro und ich bekomme 140 zigaretten gestopft.

dieser tabak enthält keine zusätze, hat somit keinen geschmack, sondern einfach nur stärke und sonst schmeckt man nichts raus.

wenn ich den beigen pueblo rauche, der ist so stark, da hat man das gefühl da fliegt einem die lunge weg.

beim drehen und stopfen empfinde ich auch einen unterschied, bei gedrehten ist es anders als bei gestopften, man merkt irgendwie bei gedrehten besonders das zigarettenpapier, also mir gefallen gestopfte besser.

alleine der preis für filterzigaretten ist viel zu teuer, wenn man mal berechnet dass man für 6 euro nur 20 zigis hat.

aber trotzdem bin ich mit filterzigaretten nie zufrieden gewesen auch. und parfümierte mit zusätzen behandelte tabake oder zigaretten habe ich nie vertragen auf dauer, ständig halsschmerzen oder auch kopfschmerzen.

Ja sind sie
Auch gestopfte sind stärker als normale

Was möchtest Du wissen?