Antworten von MrsCartman

  • Brust OP? Hat jemand erfahrung?
    Antwort · · 17

    Du solltest Dir natürlich einen guten Arzt suchen. Das tust Du nicht, in dem Du den Bewertungsportalen im Internet vertraust, sondern Dich in Fachforen anmeldest. Porta Estetica (da bin ich) oder einem anderen. Bilder gucken, Berichte lesen - alles wahnsinnig wichtig für so eine Entscheidung. Mach mehr als ein Beratungsgespräch (ich war bei 4 Ärzten).

    Natürlich hat man Angst. Aber wenn man leidet, dann nimmt man dieses Risiko in Kauf. Ich habe 15 Jahre (bei mir fing es so mit 15 an) gebraucht, um mich durchzuringen und bereue es, dass ich es nicht schon mit 20 gemacht habe - naja, kann man nicht ändern ;)

    Risiken gibt es auch immer. Es ist eine OP, dazu keine kleine. Dann kann es auch nach der OP zu Komplilationen kommen. Die Kapselfibrose ist eine .. die tritt heute, aufgrund dessen, dass die Implantate immer besser werden, immer seltener auf. Das würde jetzt aber den Rahmen sprengen.

    Es ist einfach wichtig, dass Du Dir einen guten Arzt suchst. Das ist das A&O. Auch da kann was schief gehen, aber das Risiko kann man klein halten. Das ist halt einfach nichts, was man "mal eben" erklären kann, wo viel über das Bauchgefühl, Lesen und Vertrauen läuft.

  • helfen slim xr kapseln?
    Antwort · · 361

    Also ich bin zufrieden mit den Kapseln. Sie bewirken keine Wunder, das sollte jedem klar sein (und vielleicht funktionieren sie auch nicht bei jedem), aber den nötigen Schubser in die richtige Richtung haben sie MIR auf jeden Fall gegeben. Ich konnte gleich zu Anfang einen Gewichtsverlust feststellen (ca 2 kg) und nehme sie nun immer mal wieder als Kur.

  • bauchnabelpiercing titan nickelallergie?
    Antwort · · 16

    Titan ist Antiallergen, sprich ohne Nickel bzw. keinem, der sich freisetzt.

    Chirugenstahl ist nicht gleich Chirugenstahl.
    Es kann, muss aber kein Nickel austreten. Wichtig ist, dass es CS 316 L ist, aber wenn Du sehr empfindlich bist, sollte immer Titan oder PTFE Dein Mittel der Wahl sein.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Maeryxoxo ,

    Heißt das, dass wenn man eigentlich auf Nickel reagiert nicht zwangsläufig auch auf chirurgenstahl  reagieren muss?😳

  • Hat jemand Erfahrung mit einer Brust OP bzw. die Kosten und alles und welche Klinik am besten ist in Deutschland?
    Antwort · · 10

    Hallo, "die beste" gibt es nicht, denn jeder, bei dem nichts schief ging, wird seinen Arzt als "den besten" bezeichnen. Ich empfehle Dir die Anmeldung im Porta Estetica, dort findest Du viele Frauen, die dieses Forum Jahrelang am Leben halten und ausreichend Erfahrung haben. Dort kannst Du 500 Seiten Bilder gucken. Mir hat das extrem geholfen, den richtigen Arzt zu finden und ich bin wahnsinnig froh, dass ich AUCH Hilfe in diesem Forum gefunden und gesucht habe.

  • Brustwarzenpiercing bei heißen Temperaturen stechen lassen?
    Antwort · · 20

    Hallo, wenn Du wirklich so stark schwitzt, dann würde ich es nach dem Sommer machen lassen. Schweiß stört den Heilungsverlauf, auch wenn Du die erste Zeit ein Pflaster/eine Stilleinlage tragen wirst.

    Ja, es kann bis zu einem Jahr dauern, bis der Stichkanal vollkommen ausgeheilt ist. 6-12 Monate sollte man einrechnen, auch wenn es schon nach kurzer Zeit wirkt, als sei es "fertig".

  • Snakebite/Unterlippenpiercing - Entzündungshemmende Salben?
    Antwort · · 19

    Das Desinfektionsmittel und die Mundspülung sind dazu da, dass es sich nicht entzünden soll, also brauchst Du keine Salbe (ist eh nicht ratsam). Geh bitte morgen zum Piercer und lass Dir einen anderen Stecker einsetzen. Und in der Zwischenzeit machst Du weiter und lutscht mal einen Eiswürfel oder isst ein Wassereis :)

  • Zungenpiercing und Betaisodona..
    Hilfreichste Antwort · · 70

    Eine alkoholfreie Mundspülung reicht auch aus! Ist wahrscheinlich auch günstiger ;) Das reicht auch vollkommen zum pflegen und macht dazu auch noch einen frischen Atem und färbt nicht ab ^^

  • Suche ganz bestimmten Piercing!
    Antwort · · 29

    Flache können ebenso schädigen, wenn sie immer über die Zähne rutschen. Da ist sogar mehr Auflagefläche ;) Ich habe leider keinen Tipp für Dich.. nur das es "ein" Piercing ist und nicht "einen".

  • Sorge wegen möglicher Diabetes
    Antwort · · 1

    was an sich natürlich jetzt nicht soo schlimm ist, da man damit recht gut leben kann.

    So lange man es selbst nicht hat, sollte man nicht urteilen. Und selbst wenn man es hat, kann man nicht für andere entscheiden, ob es "schlimm" ist oder nicht.