Zwischendurch beten in der Stadt möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst in der Umkleide beten, ist zwar eng, wenn du aber keine andere möglichkeit hast, ist es schon eine gute alternative finde ich. Sonst kannst du auch draußen beten wo nicht so viel los ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir einfach eine ruhige Ecke, lege deine Jacke auf den Boden, bestimme die Richtung mit einer Kompass App und fertig. Ich würde dir einfach gewöhnliche Innenhöfe empfehlen. Viele sind zugänglich, da ist wenig los und man wird nicht von jedem gesehen. Wenn du in der Innenstadt bist, ist dies natürlich etwas schwieriger.
Ansonsten hiermit suchem, eventuell befindet sich eine Moschee in der Nähe von deinem Aufenthaltsort.

http://www.moscheesuche.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir leben in Deutschland, in Deutschland (ein christliches land) ist es nicht üblich nach festen Zeiten zu Gott und Jesus zu beten. Allerdings ist Deutschland auch ein freies Land. Du kannst also ruhig und ungestört in der Fussgängerzone, im Bistro. Restaurant, Kino usw deinen Teppich ausrollen und beten. Dich werden zwar 80% der Leute blöd anstarren, aber egal. Wenn das dann mal die meisten Moslems machen, fühlt man sich in DE als deutscher nicht mehr daheim und dadurch wird die Afd gestärkt und gestärkt. Es ist sowieso nicht aufzuhalten. Also, nur zu :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
17.03.2016, 00:00

Deutschland ist kein christliches Land. Deutschland ist ein säkulärer Staat mit christlicher Tradition.

0

Wie tust Du dann bei der Arbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
17.03.2016, 01:20

Ich zb habe es schon am Vorstellungsgespräch geklärt. Mein chef hat sogar selber gefragt ob ich bete wann, wie lange, ob ich es in seinem zimmer machen könnte usw...:D kommt immer auf den arbeitgeber an denke ich. Nur wenn man wirklich keine erlaubnis kriegt darf man es auch zu hause nachbeten, aber eben nicht nach lust und laune.

0

Werde Christ und erkenne den einzig wahren Weg Yeshua. Erlöser und Retter von all unseren Sünden. Erkenne die Liebe des heiligen Vaters und das er nicht verlangt dass du 5 mal am Tag feste Gebetszeiten einhältst. Er möchte das du ihm von Herzen folgst mit liebe und Weisheit und nicht etwas tust weil es so die Regel ist. Und schon hast du ein Problem weniger und kannst ganz in Frieden und in Ruhe dem Herrn abends danken für den wunderschönen Tag und mit ihm darüber reden. Und der Vater freut sich wenn du auch so mit ihm redest im Alltag und alle Zeit zu ihm betest. Doch er verlangt keine Umstände und übt keinen Zwang aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mvgis02
16.03.2016, 23:16

Kommt ist dir nicht komisch vor Gott Vater zu nennen ? Also ich hab kein Bock in die Hölle zu kommen ,du anscheinend ja schon....

0
Kommentar von BluBalu85
16.03.2016, 23:18

Gott ist der liebende Vater! Und er kann auch die Seiten einer Mutter zeigen! Wieder ein Ungläubiger der hier alles besser wissen möchte?

0
Kommentar von BluBalu85
16.03.2016, 23:24

Lukas 6:36 = Seid so barmherzig wie der VATER im Himmel!

Kleines Beispiel. Ich werde ihn immer meinen Vater und Schöpfer nennen! Der Herr hat ganz viele verschiedene und wunderbare Namen! Das mit der Hölle verzeihe ich dir denn du bist unwissend.

0
Kommentar von Miumi
17.03.2016, 00:23

Endlich mal ein normal denkender mensch. gott segne dich!

0

Auf später verschieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung