Wot Bester Tier 8 Heavy (kein premium)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele werden dir jetzt sagen, dass der IS-3 ohne Frage der beste T8 Heavy ist. (Weil Russen = OP ;) ) 

Der IS-3 ist auf jeden Fall ein sehr guter T8 Heavy und ich spiel ihn selber sehr gern, aber mir persönlich gefällt der Tiger 2 noch etwas besser. Deshalb will ich die beiden hier mal vergleichen.

Schauen wir uns zuerst mal die Kanone an:

- Beide haben die gleiche Durchschlagskraft von 225mm. (1:1)

- Der Tiger 2 hat einen höheren DPM von 1925, im Vergleich zu den 1834 des IS-3. (2:1)

- Der Tiger 2 hat eine viel bessere Zielzeit von 2,4s vs 3,26s beim IS-3. (3:1)  

- Auch in der Genauigkeit ist der Tiger 2 viel besser mit 0,3 vs 0,38 beim IS-3. Damit ist der Tiger 2 übrigens unter den genausten Panzern auf T8 überhaupt. (4:1)

- Der IS-3 hat den höheren Alpha-Dmg von 390 vs 320 beim Tiger 2. (4:2)
In Sachen Feuerkraft gewinnt der Tiger 2. 1:0 für den Tiger.
-------------------------------------
Als nächstes die Mobilität:

- Beide haben den gleichen Top Speed von 38km/h. (1:1)

- Der IS-3 hat ein besseres Leistungsgewicht (hp/t) von 14,34 vs 9,91 beim Tiger 2. (1:2)

- Die Ground-Resistance Werte sind für harte Böden gleich (0,96), für mittlere beim Tiger besser (1,15 vs 1,34) und für weiche beim IS-3 besser (2,01 vs 2,21). (2:3, da mal der Tiger und mal der IS besser ist)

- Die Drehgeschwindigkeit der Ketten ist beim IS-3 etwas besser (30°/s vs 28°/s). (2:4)

- Die Drehgeschwindigkeit des Turms ist beim Tiger 2 etwas besser (28,16°/s vs 27,11°/s). (3:4)

Der IS-3 gewinnt bei der Mobilität, d.h. es steht 1:1.
-------------------------------------
Als nächstes die Panzerung:

(links Tiger 2, rechts IS-3)

Wanne: 150/80/80 vs 110/90/60
Turm: 185/80/80 vs 249/172/100

Ab hier alle Werte effektiv = perfekt angewinkelt (beim Tiger 2 45°, beim IS-3 0°)

- Bei beiden ist die untere Frontplatte ein Schwachpunkt, allerdings beim Tiger mehr als beim IS. (175mm vs 195mm) (0:1)

- Obere FP: Beim Tiger 220-240mm ,beim IS-3 190-220mm (1:1)

- Turm: Obwohl der Tiger für T8 enen gut gepanzerten Turm hat, ist er kein Vergleich zum IS-3 Turm, der quasi Bombensicher ist. (1:2)

- Sidescraping: Der IS-3 ist zum Sidescraping aufgrund der schon zur Seite angewinkelten OFP leider nicht geeignet, da diese dann nur 165mm entspricht. Der Tiger 2 hingegen kann problemlos seine UFP verstecken und mit fast durchgehenden 220mm und mehr ums Eck schießen. Dazu sind die Ketten des Tigers doppelt so effektiv wie die des IS-3 (40mm vs 20mm Spaced Armour).

(Beim IS-3 ist Reverse-Sidescraping möglich, braucht aber viel Platz und Zeit zum drehen, daher 2:3)

- HP: 1600 beim Tiger vs 1500 beim IS-3. (3:3)

In Sachen Panzerung ist es sehr situationsbedingt, aber generell ist es unentschieden. Damit steht es insgesamt 2:2.
-------------------------------------
Und damit noch zur letzten Kategorie, die sonstigen Werte:

- Sichtweite gewinnt der Tiger locker mit 390m gegen die 350m des IS-3. (1:0)

- Funkreichweite ebenfalls der Tiger 2 mit 740m vs 730m. (2:0)

- Und zuletzt einer der wichtigsten Vorteile des Tigers: Die Gun Depression. Sehr gute 8° vs eher bescheidene 5° beim IS-3. (3:0)

Damit steht es letztendlich 3:2 für den Tiger 2, meiner Meinung nach einer der am meisten unterschätzten T8 Heavies im Spiel. 


P.S.: Sorry für die Wall of Text :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAM123
17.10.2016, 14:07

Danke für die ausführliche Antwort XD Mir gefällt der Tiger 2 auch vom Aussehen besser😀

0
Kommentar von FAM123
29.10.2016, 15:14

ok XD

0

Kommt wohl auf deinen Spielstil an. Ich hab z.B. den IS-3 und der macht schon ab und zu richtig Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAM123
16.10.2016, 14:49

Also ich spiel am liebsten an der Front mit großer Kanone und viel Panzerung, geschwindigkeit ist mir egal Xd

0
Kommentar von FAM123
16.10.2016, 14:50

ich glaub der Tiger 2 soll auch ganz gut sein

0

OP Russen BIAS natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?