Work and Travel. Gute Organisationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo HenniMac,

Fürs W&T brauchst du absolut keine Organisation, das ist eine reine Geldverschwendung, dieses Geld solltest du besser anders in die Reise investieren.
Die Organisation macht nicht mehr als deine Flüge und ein Hostel für die ersten 3 Nächte zu buchen, klar haben sie immer noch gute Tipps für dich, jedoch kannst du dir diese auch hier von uns geben lassen. Kostenlos.

Ein W&T ist eine ganz einfach zu organisierende Sache, da brauchst du dir echt keine Sorgen machen.
Ein Job und ein Auto solltest du dir schon organisieren wenn du noch in Deutschland bist, das macht alles sehr viel unkomplizierter und du hast schon eine Anlaufstelle im Ausland. Das geht zB über Craigslist.org
Um Jobs kannst du dich auch schon in Deutschland bewerben, das kommt allerdings drauf an was du machst möchtest. Wenn du zB in einem Ski Resorts in Kanada arbeiten möchtest solltest du dich frühzeitig aus Deutschland bewerben, die Plätze sind sehr begehrt, weil man nicht schlecht verdient. Für einfache Aushilfsstellen oder Kellnerjobs und ähnliches reicht es vor Ort in den Laden zu gehen und persönlich nach einem Job zu fragen.
Zum arbeiten solltest du dir wenn nicht anders angegeben eine weiße Bluse und eine schwarze Hose mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo HenniMac,

hier findest du eine Menge Erfahrungsberichte zu einzelnen Ländern, die du dir schon Mal durchlesen kannst:

http://www.praktikawelten.de/unser-service/erfahrungsberichte.html

Falls du weitere Fragen zu deinem eventuellen Work & Travel Aufenthalt hast, kannst du uns gerne kontaktieren. Unsere vielen Work & Travel Experten waren alle schon selbst lange Zeit im Ausland und können dir mit Sicherheit bei deinen Fragen weiter helfen und dir viele Insider-Tipps geben ;)

Liebe Grüße von deinem Praktikawelten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung