Word 2010, Windows 8.1. Schriftfarbe lässt sich nicht mehr ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du schon mal ein Dokument gemacht, verschiedene Texte formatiert (Frabe etc) und dann in ein PDF umgewandelt? Wie schaut es mir der Seitenansicht aus? Sind dort dann auch die Schriften in Schwarz? Ansonsten versuche es über Formatvorlagen, oder über das Häkchen bei Schrift. Es kann aber auch sein, dass es an der Schrift selbst liegt. Unter den Einstellungen werde ich mal nachschauen und mich gegebenenfalls melden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von odettexyz
20.02.2016, 22:26

Hallo, die umgewandelte pdf hat die Farben... Was bedeutet das?? Und wie wird die Textfarbe in den Dokumenten wieder sichtbar? DANKE!!

0
Kommentar von meSembi
20.02.2016, 22:31

Naja, da liegt wohl alles an der Darstellung von Word. Ist die Farbe in der Seitenansicht auch sichtbar? Höchst wahrscheinlich entweder irgendetwas in den Einstellungen verstellt oder ein Installationsfehler. Schau doch mal, ob du Updates zur Verfügung hast...

0

Eine Userin (Solveigh?) hat 2011 die Lösung gefunden: Das Design vom Desktop muss geändert werden - in eines von Windows. Wunderlich...

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meSembi
21.02.2016, 10:24

Das ist komisch... Aber jetzt funktionierts :D

0