Frage von DerSteppenwolf,

Wo liegt der höchste See von Deutschland ?

Also ich mein einen See und nicht eine Pfütze auf der Aussichtterrasse der Zugspitze.

Antwort
von corimaus,

königsee am watzmann

Kommentar von DerSteppenwolf ,

der ist nur bei 930m, das ist er leider auch nicht.

Kommentar von corimaus ,

dann vielleicht der obersee,der liegt über dem königsee

Antwort
von mialena,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

http://www.germanplaces.com/de/deutschland/koenigssee.html das muss eine wunderbare Gegend sein

Kommentar von ziuwari ,

stimmt nicht

Kommentar von mialena ,

wie heisst er, der höchste See Deutschlands ? habe nur diese Aussage gefunden danke für eine Antwort

Antwort
von Donkie,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

eibsee auf der zugspitze

Kommentar von DerSteppenwolf ,

mmmh, knapp daneben liegt aber schon einer, der ist 300m höher, als der Eibsee

Kommentar von feaaa ,

auf der zugspitze? :D

Antwort
von veganAlicia,

Ich würde auf einen in der mecklenburgischen Seenplatte tippen.ist halt oben in Deutschland, aber du meinst ja bestimmt das andere "hoch" :)

Kommentar von DerSteppenwolf ,

hast ja recht...

Antwort
von junker84,

bodensee? (paradox, wenns so wäre)

Antwort
von Raimund1,

Eibsee bei Garmisch

Antwort
von dowjones,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Gaisalpsee am Rubihorn auf 1508m Höhe! http://de.wikipedia.org/wiki/Unterer_Gaisalpsee

Antwort
von goetzschlimme,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Königssee in Bayern.

Antwort
von bueten,

See – Wikipedia

Beispiele in Deutschland sind die Maare in der Eifel, inklusive Laacher See. ... an der Grenze zwischen Bolivien und Chile als höchster See der Erde. ...

http://de.wikipedia.org/wiki/See

Antwort
von ziuwari,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

frillensee

Antwort
von mikemike,

Funtensee im steinernen Meer über dem Königssee liegt auf 1601 Metern über NN

Antwort
von Rudi2009,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eibsee?

Antwort
von MikeyMouse25,

in 23879 mölln

Antwort
von mig112,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Naja die Pfütze nicht, aber etwas tiefer liegt der Eibsee, der wird es dann wohl sein...

Vor 2 Wochen war ich vor Ort, da gabs ihn noch!

Antwort
von downundaman,

soweit ich weiß ist der offiziell höchst gelegenste See Deutschlands der Soiensee an der Rotwand (südöstlich vom Tegernsee). Ich war am WE dort und mein Höhenmesser hat 1130 m gezeigt.

Antwort
von downundaman,

nochmal ne Korrektur: der See heißt Soinsee und liegt auf 1458 m Höhe. Damit ist er wohl der Gewinner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten