Wo am besten Benzin (Super) tanken?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist alles eine Plörre, weil sehr viele Tankstellen in der Umgebung von ein und derselben Raffinerie beliefert werden.

Nicht jeder Treibstoff Hersteller hat bundesweit eigene Raffinerien, sondern kauft entsprechende Chargen bei den Herstellern ein. Das kann man mit ein bisschen Glück ab und zu miterleben, wenn ein unbeschrifteter Tanklastwagen erst die Tanks bei der Shell Tankstelle befüllt und dann 800 Meter weiter bei einer Aral das Gleiche macht.

Wenn dir jemand erzählt, dass sein Auto mit Treibstoff von Tankstelle A spürbar mehr Leistung bringt als von Tankstelle B, dann ist das eine rein subjektive Sache und ist nachweislich nicht beweisbar.

Auch die angeblich leistungssteigernden Spritsorten, die so manche Tankstelle für mehr Geld anbietet, haben einen maximal 1 bis 3 prozentigen Effekt, der im Alltag überhaupt nicht zum Tragen kommt. Damit sieht man lediglich den Leuten das Geld aus der Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an jeder tankstelle,sieh einfach mal zu was in die raffinerie reinfährt,shell,esso,aral usw.kommt alles aus dem selben hahn.der einzige unterschied,es haut jeder fahrer seinen beutel mit dem farbstoff rein,aral blau usw.und das sollen dann die addidive sein wegen der werbung und mancher glaubt daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztlich ist es egal, da der Sprit meist eh aus der gleichen Raffinerie kommt.

Abgesehen davon, wegen einem Cent Unterschied (Okay pro Tankfüllung sind es dann 50 oder 70 Cent) Umwege zu fahren habe ich mir mittlerweile abgewöhnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an der tankstelle...

spass bei seite. "normalbenzin" gibts heute praltisch nicht mehr. die allermeisten fangen mittlerweile bei Super an.

fakt ist, die treibstoffe sind von ihren eigenschaften her genormt. du wirst also in deutschland keinen sprit kriegen, der so schlecht ist, dass der motor ihn nicht verträgt...

Es kann tatsäclich sein, dass an Discount Tankstellen gewisse Aditive nicht enthalten sind, die es im Treibstoff an den Premium Tankstellen gibt. außerdem kann bei den Billigheimern der Wasseranteil ein wenig höher sein. da es hier aber um den Wasseranteil im Bioethanol geht, welches je nach Treibstoffsorte so wie so nur zu 5 oder 10% im Kraftstoff enthalten ist, ist das wirklich marginal.

um da wirklich unterschiede in Leistung oder verbrauch zu bemerken, muss man echt unter Laborbedingungen messen, da vieeeele faktoren die ergebnisse viel siginifikanter beeinflussen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland kannst du bedenkenlos an jeder Tankstelle tanken. Es bringt auch nicht SuperPlus ROZ98 zu tanken, wenn dein Auto nur Super ROZ95 benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dort wo er am billigsten ist ohne dass du dafür Umwege fahren musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wo es am günstigsten ist.

Benzin ist Benzin, egal ob Aral, Shell oder freie Tankstelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir da eine Tankstelle empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Benzin in einer Region unterscheidet sich nur durch die Additive, die an der Raffinerie bei der Abfüllung in die Tankwagen die es zu den Tankstellen bringen hinzugefügt werden. Selbst die einfachste Additivierung genügt den Anfoderungen völlig. Man kann also getrost nach dem Preis gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten da, wo es am günstigsten ist. Der Benzin ist überall der selbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund tankt sein Auto gern bei Aral. Er hat das Gefühl, er kommt mit dem Benzin dort ein paar km weiter als sonst.  Aber ich denke, das bildet er sich ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung