Frage von DasSchnitzel97, 76

Windows von SSD über SATA zu USB 3.0 Adapter booten?

Hallo,

folgende Situation: Ich will über längere Zeit zu einem Freund fahren, wir würden gerne zusammen zocken, allerdings ist mein Rechner ziemlich schwer und groß und daher schlecht zu transportieren. Ich habe noch ein recht leistungsfähiges Notebook, daher kam mir folgende Idee: Ich baue die SSD mit Windows und allen Daten aus meinem Hauptrechner aus und schließe sie über so einen Adapter: http://www.amazon.de/Sabrent-5-Zoll-SATA-Festplatte-Optimiert-Unterst%C3%BCtzung... an mein Notebook an um dann über USB zu booten und somit wie zu Hause mit dem System arbeiten zu können. Funktioniert das so oder denk ich da zu einfach?

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 30

Das wird nicht funktionieren, da Windows eine andere Hardware findet und versucht, alle Treiber neu zu laden.

Selbst wenn das funktionieren würde, hast Du das gleiche Problem dann wieder auf Deinem Rechner zu Hause - wieder entdeckt Windows dann eine neue Hardware (hatte sich ja auf die Notebook-Hardware eingerichtet) und das Update-Spiel geht von vorne los. Vermutlich wird das System dann reichlich instabil sein, oder garnicht mehr starten.

Du kannst es natürlich probieren, ich würde es nicht empfehlen.

Antwort
von Seefuchs, 23

Warum nicht direkt mit dem Laptop arbeiten? Win8 kannst du ja noch upgraden und über USB ist trotz SSD doch sehr lahm. Wenn würde das Notebook fitt machen damit es läuft und alles wichtige drauf schieben.

Antwort
von Rakisch, 40

Also wenn du 8.1 oder Windows 10 hast könnte (sicher bin ich mir da nicht) das ein problem werden, da der key im board gespeichert wird. wenn du die SSD jetzt am notebook anschließt kann es sein das er meint das das Windows nicht aktiviert ist.

Antwort
von christi12345, 50

sollte wohl funktionieren, aber das ist nicht so gut. Normalerweise installiert man sein Betriebsystem neu, wenn man die Hardware tauscht und du tauscht nun den kompletten PC, aber du kannst es ja probieren.

Antwort
von Ale28, 30

Nein das könnte meines wissens wegen all den falschen treibern und wegen der windows Lizenz scheitern.
Wenn dus versuchst nimm vielleicht nicht die original harddisc

Antwort
von ForenBoy, 39

warum so umständlich?

Baue die SSD doch direkt in das Notebook.

Welches Betriebssystem sind auf der SSD und welches auf der HD im Notebook?

Kommentar von ForenBoy ,

Wenn auf beiden die selbe W10 Version installiert ist, geht das einschl. Aktivierung problemlos.

Kommentar von DasSchnitzel97 ,

Leider ist auf dem Notebook Windows 8 installiert. Meinst du das könnte trotzdem funktionieren?

Kommentar von ForenBoy ,

also laufen wird die SSD in dem Notebook ganz sicher, nur die Aktivierung setzt ein vorheriges Upgrade voraus.

Wenn Du mit den Einschränkungen einer nicht aktivierten Version klar kommst, ist das ja kein Problem.

Ansonsten solltest Du das Upgrade auf dem Notebook vorher durchführen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten