Frage von ACPeter, 25

Windows To Go am Mac nutzen?

Hallo,
ich habe mal eine Frage an alle Technik-Begabten.
Ich möchte mir Windows 8.1 Pro auf einen USB Stick installieren und diesen dann an einem MacBook verwenden. Ich brauch dort ein paar Programme die es nur für windows gibt. Am MacBook möchte ich ungern viel in den Einstellungen rumfummeln.
Soweit so gut. An meinem Windows Rechner habe ich jetzt mit dem Programm "wintogo" mir nen USB Stick mit windows gemacht und soweit alles eingerichtet. USB Stick ins MacBook rein und von diesem gebootet; soweit funktioniert dass auch.
Problem ist nun dass ich keine WLAN habe und die Bluetooth Maus nicht verwenden kann. Bekomme immer die Fehlermeldung das die Hardware nicht gefunden wurde. Brauch ich noch irgendwelche Treiber oder dergleichen?
Danke schonmal für eure Bemühungen.

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 1

Verwende seit über 20 Jahren Macs. Seit ca. 7 Jahren baut Apple Intel-CPUs in seine Macs ein. Seither funktionieren Programme wie Parallels Desktop oder VM oder Boot Camp hervorragend und man kann Windows und Windows-Apps ohne allzu große Geschwindigkeitseinbussen laufen lassen.

Windows to go (WTG) ist so für mich neu. Habe auf diesen Seiten versucht mich zu belesen: http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/6991.windows-to-go-st...

https://technet.microsoft.com/de-de/library/hh831833(v=ws.11).aspx Hier steht weiter unten u.a., dass Geräte offline sind und viele Features deaktiviert sind. Irgendwie ist das alles völlig unausgegoren?!

Was ist überhaupt unter einem WTG-Arbeitsbereich bzw. WTG-Workspace zu verstehen? Wie ist das definiert?

Ist dein USB-Stick für WTG zertifiziert? Wenn nicht, kann WTG nicht funktionieren!

Hat dein USB-Stick 32 GB Kapazität? Wenn er zu klein ist, wird WTG ebenfalls nicht funktionieren!

Antwort
von tomkaller, 7

Meine Empfehlung ist Virtual Box, damit habe ich bereits mehrere Linux und andere Programme genutzt und das parallel. Bei dem Stick, wenn Du eine Sicherungskopie hast, kannst Du auch versuchen, diese direkt zu booten:

Beim Einschalten die Wahltaste (alt) drücken, dann auswählen zwischen den Möglichkeiten.

Viel Spass mit VirtualBox oder einem anderen ... .

Das Einrichten muß man sich erst aneignen, aber wenn es das erste Mal
gelingt, zwischen den beiden Ebenen zu wechseln, das ist schon eine
feine Sache :-). Die Konfiguration wird abgespeichert, sodaß beim 2. Mal keine Schwierigkeiten mehr entstehen (normalerweise :-)

PS Es gibt Mäuse, die funktionieren, das sind aber nicht alle ... .

Vielleicht auch gezielt nach Alternativen zu Programm ABC für MAC suchen.

tomkaller

Antwort
von liebesluemmel, 6

Installiere am besten Windows neu auf den Stick.

Kommentar von ACPeter ,

Ich habs ja gerade erst frisch drauf installiert

Kommentar von liebesluemmel ,

Trotzdem, installiers nochmal neu. Sollte helfen.

Antwort
von FinDev, 9

Wenn du unbedingt Windows auf einem Mac nutzen willst, installiere es einfach per BootCamp. Ist total einfach, sehr schnell und nach meiner Erfahrung die unkomplizierteste Installation von Windows überhaupt!

Kommentar von ACPeter ,

Das war auch mein erster Gedanke, aber über Boot Camp kann ich meines Wissens windows nur auf der internen sdd das MacBooks installieren und nicht auf einem USB Stick. Und die verbaute SSD hat zu wenig Speicher frei für eine windows Partition

Kommentar von FinDev ,

Aaah, na das ist was anderes, da hast du Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community