Frage von wauzine,

Wieviel kostet eine Feier mit 60 Personen?

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich wollen dieses Jahr gemeinsam unseren 30. Geburtstag feiern. Weil uns das mit der ganzen Verwandtschaft und den Freunden zu Hause zu viel wird, haben wir uns überlegt, die Feier in unser ortsansässiges Vereinsheim zu verlegen. Habt Ihr Erfahrung, wie viel Geld wir da ungefähr in die Hand nehmen müssen, um so eine Feier ausrichten zu können? DJ kostet 250 Euro. Das Essen soll jetzt nicht schicki-micki werden, eher klassisch mit Salatbuffet, dann ca. 3 Hauptgerichte zur Auswahl und 1 Dessert. Evtl. noch Mitternachtssnack. Und an Tischdeko muss man ja auch noch denken... Sind 25 Euro pro Person realistisch (+ Pauschalbetrag 250 Euro für den DJ + Dischdeko ca. 250 Euro)? Also in Summe ca. 2000 Euro? Vielen Dank vorab schon für Euer Feedback. Würde mich außerdem freuen, wenn Ihr die Umfrage mitmacht, damit ich mir statistisch auch noch ein Bild machen kann... Daaaaaanke!!!!

Antwort von achsoistdas,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Feier kostet zwischen 1.000 Euro und 2.000 Euro

ich würd pro kopf 20 Euro rechnen, und von jedem eine Schutzgebühr bei eintritt von 5 Euro erheben... So bezahlen dann alle wenigstens den DJ von dem Geld...

Schönen Tag noch

Antwort von MinasMorgul,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Feier kostet mind. 2.000 Euro

Also ich würde mal gut überlegen, ob wirklich ein eigener DJ und eine Tischdeko für 250 Euro nötig sind. Man kann auch günstig seinen Spass haben. Wenn ihr das wirklich für nötig haltet, macht euch das ganze so gut wie möglich. Und dann kommt ihr auf 2000 Euro.

Kommentar von wauzine,

Hm, also Musik hätte ich schon gerne an so einer großen Feier. Und ein DJ ist günstiger als ne Band. Wegen Tischdeko hab ich einfach so was von keiner Vorstellung, wieviel die kosten könnte.

Antwort von Jojothh,
Feier kostet mind. 2.000 Euro
Antwort von Rita52,
Feier kostet mind. 2.000 Euro

Wenn du schon für Deko und DJ 500 aussgibst wird es relativ teuer werden!Wie wäre es denn,wenn du deine Gäste mit einbindest und jeder ein Gericht(z.B.Salate)mitbringt?Bei uns laufen größere Feiern immer auf die Art:wir sorgen für Fleisch,Getränke und Brot,die Gäste bringen Salate und Nachtisch mit und die Mitternachtsimbisse bringen wieder wir ,das klappt immer sehr gut und keiner braucht sich zu sehr stressen und es wird auch nie so teuer!

Kommentar von wauzine,

So in etwa haben wir uns das auch vorgestellt. Wir und die Gäste bereiten Salate und Dessert vor, aber wir müssen natürlich auch die Wirtsleute was verdienen lassen. Können ja nicht alles selber mitbringen. Aber ich denke auch, dass man so eine Menge Geld sparen kann!

Kommentar von Rita52,

Die Wirtsleute verdienen ja an den Getränken,ihr müsstet das mit denen abklären,wir mieten immer den Saal in unserer Gemeinde,so ist kein Wirt mehr beteiligt auf den wir wegen seiner Einnahmen Rücksicht nehmen müssten!

Antwort von Polo86,
Feier kostet zwischen 1.000 Euro und 2.000 Euro

ich kann nur mal so pro forma überschlagen, was unsere Taufe gekostet hat. Wir hatten Vorspeise, Hauptgericht zur Auswahl, Nachspeise danach Kuchen/Kaffee. Wir waren insgesamt 31 Leute und das Essen hat etwa 600 € gekostet. Die Tischdeko hängt ja ganz davon ab, was ihr möchtet, Blumen, oder was anderes, da kann euch aber eine Gärtnerei sicherlich ein Angebot unterbreiten. Wegen des Essen könnt ihr ohne weiters einen Metzger fragen, wir haben in der Nähe einen, der organisiert Feiern mit allem pipapo auch Gedecke, etc. ich habe bei meinem 30er ein Buffet veranstaltet und bin auf etwa € 500,-- gekommen für 20 Leute.

Antwort von t124terra,
Feier kostet mind. 2.000 Euro

und Du hast die Getränke noch garnicht eingerechnet.

25,00 für Essen kann gehen zusätzlich 25,00 -30,00 für Getränke auch, wenn aberdann auf nicht auf Champus und Co. verzichten möchtest geht es schnell nach oben

Kommentar von wauzine,

Doch - Getränke hab ich da schon mit geschätzt. Bin mal davon ausgegangen, dass wir anti-alkoholische Getränke, Bier und Wein für die Gäste zur Verfügung stellen und Schnaps selbst bezahlt werden muss (oder ist das unverschämt?). Aber Du hast recht, dann wohl doch eher 30 Euro / Kopf - Ui, dann sind wir wohl locker über den 2.000 Euro :-(

Antwort von oOlilalauneOo,

Wieso fragst Du sowas, wenn Du schon selbst gerechnet hast? Außerdem hast Du da gerade geschrieben, Tischdeko für 250 Euro? Ich denke da kannst Du billiger kommen!

Kommentar von wauzine,

Ich habe nicht gerechnet, ich habe gemutmaßt und in fact keine Ahnung, was die Tischdeko kostet. Dachte halt, dass ich mal gut aufrunde, so dass zum Schluss nicht die dicke Überraschung kommt.

Kommentar von oOlilalauneOo,

Ah okay, =) für Tischdeko kannst Du z.B. bei Kik vorbeischauen, die haben oft Kerzen und teelichter sehr billig, oder Muggelsteine und Bänder!

Kommentar von wauzine,

Das ist ein guter Tipp mit kik, danke! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community