Frage von FelixNeumayer, 40

Wieso traue ich mich nicht nein zu sagen bzw. kann ich es nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ilknau, 40

Hallo, FelixNeumayer.

4 Möglichkeiten, die mir auf Anhieb einfallen: Du bist einfach zu lieb - willst es allen Recht machen - hast kein großes Selbstbewußtsein - Angst vor Zurückweisung, sagst du mal klar was an.

Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist jedoch du und DU mußt es dir Recht machen, nicht dein Selbst für andere Leute aufgeben, denn das schädigt dich auf Dauer an Leib und Seele.

Und das hat nichts mit Egoismus zu tun sondern mit ganz normalem, gesundem Selbsterhalt, mußt du dich selbst nicht niedermachen, um anderen zu gefallen.

Viel Erfolg beim Erlernes des äußerst gesunden NEIN - Wortes.

Nur dann kannst du Felix Der Glückliche sein, denn nichts anderes bedeutet dein Name, :-)

 

Kommentar von FelixNeumayer ,

Danke für die Antwort, doch leider ist auf dem Weg zum Abschicken die Beschreibung verloren gegangen. In dem Moment, in welchem ich versuche zu erklären, warum ich einer anderen Meinung bin, weiß ich einfach nicht wieso. Habe ich keine eigen Meinung?

Kommentar von ilknau ,

Natürlich hast du eine eigene Meinung, wagst es nur nicht, sie auszusprechen - siehe meine oben genannten Gründe als mögliche Ursachen.

Kommentar von FelixNeumayer ,

Ok... ich versuche es mit Hilfe eines Beispiels. Also, angenommen du würdest behaupten ein Fisch hätte Flossen, um sich zu kratzen (Entschuldige mich für das seltsame Beispiel 😂), würde ich sagen, dass das natürlicg Blödsinn ist, aber ich würde es nicht genauer Begründen können. Verstehst du was ich versuche zu fragen?

Kommentar von ilknau ,

Dir fehlen schlicht die Worte in dem Moment, weil du in dem Moment geistig quasi niedergeknüppelt wirst von deinem selbstbewußten Gegenüber - schon klar.

Kenn ich auch, und kann man ebenso lernen, wenn es auch dauert.

Kommentar von FelixNeumayer ,

Super! Wie kann ich das üben bzw. verhinden?

Kommentar von ilknau ,

Das lernt man nur im Umgang mit anderen Menschen und muß sich dabei klar machen, dass man nicht weniger wert als das Gegenüber ist, mag es auch noch so selbstbewußt auftreten.

Grins: je großmäuliger wer auftritt desto mehr hat er unter Umständen zu verbergen.

Lieben Dank für die HA.

Kommentar von FelixNeumayer ,

Was ist HA?

Kommentar von FelixNeumayer ,

Achso, jetzt hab ichs ☺

Antwort
von AmelieCherie, 34

Hmm das kenne ich...bei mir war es so, dass ich in der Volksschule immer eine Einzelgängerin war. Ich wollte zwar Freunde, aber die wollten mich irgendwie nicht :') Und was tut man denn nicht alles um dazuzugehören - ich hab angefangen zu allem ja zu sagen....und das kann man sich so zur Gewohnheit machen, dass man sich irgendwann gar nicht mehr NEIN sagen traut...was ja Blödsinn ist weil die Meisten einen ja dann eh nur ausnutzten...

Ich glaub dass das einfach daran liegt, dass man den anderen dadurch mehr gefallen möchte...Anerkennung, Dazugehörigkeit und vl auch einmal ein Dankeschön dafür zu bekommen....

Kommentar von FelixNeumayer ,

Ich glaube das trifft es ziemlich genau. Bloß leider weiß ich nicht wieso ich einer anderen Meinung bin? Woran liegt das und was kann ich tun?

Kommentar von AmelieCherie ,

Was meinst du mit anderen Meinung?

Es ist ja so, dass man nicht von heute auf morgen seine Persönlichkeit umkrempeln kann und auf einmal zu allem nein sagen kann...aber man kann ja schrittweise vorgehen...bevor du auf eine Frage antwortest warte einfach ein paar Sekunden und überleg was du jetzt eigentlich WIRKLICH sagen willst. Hör zuerst auf dein Bauchgefühl und dann sag was du denkst. (so hab ich es gemacht) Zu allem ja zu sagen kann ziemlich stressig werden und im Endeffekt bekommt man dann auch keine Wertschätzung mehr dafür, weil es als Selbstverständlichkeit angesehen wird.

Antwort
von KathrynJaneway, 24

Zu was willst du Nein sagen? Es ist ganz einfach. Sag einfach Nein. Du traust dich wahrscheinlich nicht, weil du Angst hast, den anderen zu enttäuschen.

Antwort
von MarcoAH, 22

Das kann einige Gründe haben:; Gewohnheit, Angst, den anderen zu enttäuschen, Angst, dass der andere versucht, einen zu überreden und so weiter.

Ich weiss, ich habe dasselbe Problem auch. Es gab eine Zeit, da fiel es mir leicht, ein Nein über die Lippen zu bringen. Ich stellte mich vor dem Spielgel uns sagte jeden Tag viele male laut:"Nein, ich mache das nicht". Irgendwann kam dieser Satz ganz automatisch. Ich denke, ich sollte auch mal wieder üben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten