wieso pinkelt meine Katze ins Bett?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Katzen, die bevorzugen die Gesellschaft einer oder mehrerer Artgenossen, andere wiederum leben total gern allein. Ich hatte mal eine Mischung aus BKH und Siamesen ,das ging gar nicht ! Ersterer  brauchte Ruhe pur, Siamesen sind Wildfangkatzen. Meine Siamesen habe ich in liebevolle Hände über meinen Tierarzt abgegeben ,mein  BKH lebt heute allein bei mir und ist der glücklichste Kater auf der Welt .Er hat ebenso kurzzeitig ins Bett gepinkelt, als meine Siamesen nicht mehr hier waren, hörte es auf.

Alles Gute



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MizukiChan16,

manchmal ist für die Ursachenfindung ein wenig Detektivarbeit nötig, gerade wenn Ursache und Folge zeitlich nicht genau aufeinander bezogen werden können. Du schreibst ja, die Katze macht das nun schon seit 2 Jahren.

Seiner Zeit war eine Renovierung, deiner Meinung nach, die Ursache. Aber du schreibst, die Katze fing erst 1 Jahr nach der Renovierung damit an. Also war es nicht die Renovierung. Hast du seiner Zeit denn eine Blasenentzündung ausschließen lassen ? Und wie ist das jetzt ? Hat der TA einen Urintest, also den PH-Wert getestet und auch einen Bluttest ?

Hat die Katze das nun durchgehend die 2 Jahre gemacht, oder gab es Phasen, wo sie damit aufgehört hat ? Ist deine Katze kastriert ?

Pinkelt deine Katze immer wieder in dein Bett, dann kann es helfen ihr eine Weile konsequent den Zugang zum Schlafzimmer zu verwehren.
Es könnte eine Rangelei um die Rangfolge in eurer Beziehung sein und
mit dem Verbot machst du deiner kleinen Diva klar, dass du der
Ranghöhere von euch beiden bist.

Ebenso hilft dir das vielleicht weiter...:

Erwischt du deine Katze auf frischer Tat, dann hilft ein lautes und bestimmtes „Nein“ und das sofortige Tragen der Fellnase in ihr Katzenklo und ein ausführliches Loben, wenn sie dort auch nur etwas scharrt. Du
solltest sie aber wirklich auf frischer Tat ertappen, denn Katzen können nur Geschehnisse  innerhalb von ein paar Sekunden miteinander in Verbindung bringen. Das gilt für Lob und Tadel gleichermaßen !

Hat deine Fellnase denn einen Artgenossen ? Ist ihr vielleicht Langweilig, sie ist unterfordert und versucht es so, dir das klar zu machen ?!

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MizukiChan16
23.04.2016, 21:42

der Arzt sagt sie ist gesund und hat keine blasen Entzündung und sie ist kastriert. Als sie angefangen hat habe ich ihr nach dem 3 oder 4 mal Zugang zum Schlafzimmer verwehrt. Ich habe sie dann nach paar Monaten immer wider mal ins Zimmer gelassen sie hatte dann 1-3 tage lang nicht gepinkelt und dann wider angefangen. Ich habe nur eine Katze aber ich versuche so gut wie jeden Tag mit ihr zu spielen und streicheln tu ich sie jeden Tag.

0

Dafür gibt es viele Ursachen..sie könnte es aus Frust machen oder sie protestiert,wenn Katzen manchmal etwas nicht passt pinkeln sie aus Protest auf dein Eigentum..Eventuell findet sie den Geruch von deinem Bett auch einfach nicht so toll und macht es um ihren Geruch auf dein Bett zu "übertragen".Normalerweise markieren nur Kater ihr Revier mit Urin.Es gibt noch mehr Ursachen zum Beispiel Eifersucht..ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sind Gewohnheitstiere und reagieren äußerst sensibel auf Veränderungen. Um eine Katze zu stressen braucht es manchmal nur kleine Dinge, die anders laufen als sonst. Wie soll dein Stubentiger ausdrücken, dass ihn sozusagen der Schuh drückt? Er pinkelt ins Wohnzimmer. Oder in dein Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MizukiChan16
23.04.2016, 21:18

es ist aber alles wie immer nur hallt diese Renovierung vor paar Jahren, aber da hat sie wie gesagt erst ungefähr ein Jahr später angefangen ins Bett zu pinkeln.

0

Hast du das Katzenklo beim renovieren vielleicht wo anders hingestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?