Frage von marillalo, 44

Wieso gefällt euch Chemie, Frage richtet sich an diejenigen, die in dem Bereich tätig sind?

Chemielabortechniker ist mein Traumberuf. Habe beim Eignungstest als eine der besten abgeschnitten und habe nun bald das Vorstellungsgespräch sowie einen Probetag. Die Frage, die bestimmt aufkommen wird, ist, wieso ich in diesem Bereich arbeiten möchte bzw. warum mich Chemie interessiert. Ich überlege schon seit Monaten, was ich darauf antworten könnte, doch mir fällt einfach nicht mehr ein, als "keine Ahnung, einfach so". Deshalb meine Frage: Was gefällt euch an Chemie und worauf sollte ich beim Bewerbungsgespräch besonders achten oder mich besonders darauf vorbereiten? Also fachbezogen.

Bitte um Tipps!

Antwort
von WildTemptation, 17

Die fragen dich beim Vorstellungsgespräch nicht, wieso irgendwelchen unbekannten Leuten aus dem Internet Chemie gefällt, sondern warum dir Chemie gefällt.

Es muss doch einen Grund geben, wieso Chemielabortechniker dein Traumberuf ist. Es ist nicht nur irgendein Beruf, den du anstrebst, weil du nichts besseres gefunden hast, sondern dein Traumberuf. Das ist ein großes Wort.

Denk doch mal darüber nach, was Chemie überhaupt ist und was dich daran interessiert.

Chemie ist praktisch alles. Die Natur besteht aus Chemie. Ständig laufen zahllose chemische Prozesse ab. In der Industrie geht es viel um Chemie. Chemie kann Menschen krank machen, aber auch gesund. Sich nicht für Chemie zu interessieren, bedeutet im Grunde, sich nicht für das Leben zu interessieren und alles, was dazu gehört. Es ist doch einfach total spannend, zu erfahren, wie alles funktioniert und zusammenhängt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community