Frage von Coldbread, 120

Wie werde ich eine berühmte Schauspielerin (in Amerika)?

Es ist ein sehr großer Traum von mir. Ich hab in der Schule immer die Theater AG gewählt und hab auch Talent, es gibt doch Filme mit jungen Schauspielern und sogar Kindern, wie machen die das? Meine Eltern sagen das ist quatsch ich werde das niemals das ist viel zu kompliziert aber ich will nicht aufgeben. Mein Plan wäre: Erst in Deutschland Schauspielerin zu werden, dann möchte ich nach Amerika ziehen und dort irgendwann auf dem roten Teppich stehen. Mein allerallergrößter Traum wäre in bekannten Filmreihen wie Star Wars oder ähnliches mitzuspielen. So, hier meine fragen:

  1. In welchen Fächern muss ich gut sein?
  2. Was und wo muss ich studieren?
  3. Ist es so etwas wie ein duales Studium und würde ich bezahlt werden?
  4. Wie stehen meine Chancen?
  5. Wie werde ich überhaubt berühmt?

Egal wer jetzt sagt schaffst du eh nicht ich werde auf jeden Fall dran bleiben! Egal was andere sagen.

LG :)

Antwort
von Akka2323, 83

Du hast den falschen Ansatz. Was Schauspieler antreibt, ist nicht der Wunsch, berühmt zu werden, sondern Interesse an Personen, Problemen, Literatur. Berühmt werden ohne Hirn aber mit Busen kann man auch als Pornostar. Du mußt Dich bei einer Schauspielschule bewerben, aber da mußt Du schon einiges an Wissen haben. Da werden die wenigsten genommen. Deine Art zu wünschen, ist noch sehr kindlich.    

Kommentar von Akka2323 ,

Und Du mußt Dich auf Armut und Enttäuschungen einstellen, da es meist nicht so klappt. Die Schauspielschule kostet Geld. Kleine Rollen werden sehr schlecht bezahlt. Altersarmut ist auch ein Thema.

Kommentar von Mignon3 ,

Viele und auch sehr gute Schauspieler müssen zwischen den Engagements immer wieder Hartz4 beantragen. Leider wird darüber in der Presse nur sehr selten berichtet.

Kommentar von Pangaea ,

Oder kellnern, oder Taxi fahren.

Antwort
von Pangaea, 65

Die Fächer sind nicht so wichtig, allerdings solltest du in Sprachen gut sein und auch gute Kenntnisse in der Theaterliteratur haben. Sport ist auch nicht schlecht, denn im Schauspiel braucht man auch viel Beweglichkeit.

Wenn du auch nur den Hauch einer Chance haben willst, brauchst du ein abgeschlossenes Schauspielstudium. Dafür wirst du nicht bezahlt - im Gegenteil, du musst dafür bezahlen. Vorausgesetzt natürlich, du wirst überhaupt aufgenommen, denn dazu musst du erstmal das Bewerbungsverfahren überstehen. Auf jeden Studienplatz kommen 20-30 Bewerber.

Wenn du in den USA Karriere machen willst, solltest du auch dort studieren, dazu brauchst du ein Studentenvisum und später auch eine Greencard.

Deine Chancen stehen nahe Null.

Antwort
von atzef, 54

Zu 1.) Auf jeden fall Deutsch und Englisch.

Zu 2.) Hier wird es etwas unübersichtlich. Es gibt staatliche Schauspielschulen, an denen man studieren kann, viele Unis haben Fachbereiche für Theaterwissenschaften...

zu 3.) Nein. Allenfalls bekämest du baföG, wenn deine Eltern zu leistungsschwach sind, um dich während der Ausbildung mit Unterhalt zu versorgen.

zu 4.) Realistisch betrachtet bei 0,001 %. Oder noch schlechter.

Zu 5.) Kurzfristig mit einem spektakulären und besonders skandalösen Tabubruch. Z.B. wenn du dich nackt auf den papst stürzt und von ihm verlangst, dir in aller Öffentlichkeit ein Kind zu machen...

Nachhaltig durch herausragende Leistungen.

Kommentar von Mignon3 ,

Kurzfristig mit einem spektakulären und besonders skandalösen Tabubruch. Z.B. wenn du dich nackt auf den papst stürzt und von ihm verlangst, dir in aller Öffentlichkeit ein Kind zu machen...

Das sind dann diese "Z-Promis", die nichts können und nur durch kaum zu überbietende und peinliche Primitivität auffallen und im Dschungelcamp landen. Man sieht sie in Sendungen von Prolls für Prolls. :-))))

Antwort
von Bustried, 65

Du musst dir mal die Biografien von deutschen Schauspielern durchlesen. Da kannst du herausfinden wie du es schaffen kannst. Franka Potente hat es auch geschaft.

Antwort
von Mignon3, 52

Es ist der Traum vieler Kinder und Jugendlichen, berühmt zu werden und auf dem roten Teppich zu spazieren. Leider gaukeln die Fernsehanstalten den Kindern/Jugendlichen eine sehr unreale Welt vor und diese lassen sich davon blenden. Der Prozentsatz derjenigen, die es schaffen, ist verschwindend gering. Vermutlich im 0,0000x-Bereich. Die Warteschlange ist unendlich lang. Das Berühmtwerden ist schon in Deutschland schwierig. Überlege mal, wie viele deutsche Schauspieler den Sprung in die USA bzw. nach Hollywood geschafft haben! Außerdem kannst du nicht so einfach in die USA gehen. Erkundige dich mal nach den Voraussetzungen eines Visums für die USA.

Kindliche Träume sind erlaubt und schön. Irgendwann wird dich die Realität einholen und das ist vermutlich auch gut so.

Trotzdem: Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten