Frage von KamilSoltan, 42

Wie viel Hektopascal ist ein Bar?

Wie viel Hektopascal ist ein Bar?
Wie viel mbar ist ein hPa?
Wie viel hPa ist ein mbar?
Wie viel mbar ist ein bar?
Wie viel bar ist ein mbar?
Wie viel kpa ist ein mbar?
Wie viel mbar ist ein kPa?

Ich habe nichts im Internet gefunden! LG Kamil

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ritterlich92, 22

Hier kannst du alles umrechnen:

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-druckeinheiten.htm

Antwort
von Martinmuc, 28

Das heißt Hektopascal mit k. Hector ist der aus Troja.

Kommentar von Martinmuc ,

Na jetzt hast Du ja den Rechtschreibfehler korrigiert, nicht schlecht..... 

Seltsam dass Du nichts findest. Bei mir spuckt google sogar eine vollständige Antwort auf Deine Frage aus:

https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=...

Antwort
von woizin, 28

Du hast im Netz nichts gefunden? Dann hast du seltsam gesucht. http://www.umrechnung.org/masseinheiten-druck-umrechnen/einheiten-umrechner-druc...

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 12

Ich habe nichts im Internet gefunden!

Du musst richtig suchen: Pascal und Bar sind Maßeinheiten des Drucks. Daher hast Du recht gute Chancen, etwas zu finden, wenn Du das Wort »Druck« in die Suche eingibst, beispielsweise unter Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Druck\_(Physik)#Umrechnung_zwischen_den_verbreitetsten_Einheiten.

Das Pascal entstammt dem heute gebräuchlichen SI-Einheitensystem:

1Pa = 1N/m² = (1kg·m/s²)/m² = 1kg/s²m

Das Bar entstammt dem älteren cgs-System, das auf cm statt m, g statt kg basiert und dessen Krafteinheit das Dyn (1 dyn = 1gcm/s² = 10⁻⁵N) ist:

1bar = 1Mdyn/cm² = 10⁶dyn/cm² = 10N/(10⁻⁴m²) = 10⁵Pa = 100kPa

Unter

https://de.wikipedia.org/wiki/Vorsätze\_für\_Maßeinheiten#SI-Pr.C3.A4fixe

findest Du die Zusätze. Die wichtigsten sind

Milli- (m_) = 10⁻³,
Kilo- (k_) = 10⁺³,
Zenti (c_) = 10⁻²,

speziell für den Druck aber auch

Hekto- (h_) = 10⁺².

Millibar (1mbar = 10⁻³bar) und Hektopascal (1hPa = 10⁺²Pa) sind also zum Beispiel dasselbe. 

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten