Frage von Doofit, 127

Wie schließe ich Masse/GND am Schrittmotortreiber A4988 an?

Hallo,

ich habe mir den A4988 bestellt um damit - über den Rasp Pi 2 - einen Schrittmotor anzusteuern. Riesiges Problem dabei ist allerdings, dass ich keine Ahnung von Elektrotechnik habe. Ich habe zwar ein Buch über einen Grundkurs, aber das hilft mir bei meine Problem nicht wirklich weiter. Im Anhang befindet sich eine Abbildung, wie ich den A4988 an den Raspberry anschließen soll. Soweit sehr übersichtlich, aber mich irritieren die Punkte mit "GND". Im Buch beschrieben als "gemeinsame Masse". Soll ich nun einfach die beiden GND´s des A4988 an ein GND-Pin des Raspberry anschließen? Oder muss ich jedes GND einzeln verlegen? Ich steh da etwas auf dem Schlauch, weil die GND-Pins auf der Abbildung nicht miteinander verbunden sind, alle anderen jedoch schon?!?!?! Wahrscheinlich ist diese Frage eine Belustigung für jeden Elektrotechniker, aber wie gesagt, ich stehe da echt auf dem Schlauch und habe auch schon eine Menge in Google gesucht, jedoch nichts gefunden...

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, Elektronik, Elektrotechnik, 79

du brauchst generell für die schaltung eine gemeinsame masse, da wo alle massen eben zusammen laufen. also der minuspol deiner 12 volt versorgung, der minuspol deiner 5 volt versorgung, die massen vom Pi usw... eben damit werden auch die beiden massepunkte verbunden.

lg, Anna

Antwort
von kuku27, 60

Ob einzeln verlegt oder gemeinsam ist nicht ganz so wichtig, bei der Schaltung müssen alle Grounds verbunden sein.- Aber bitte nicht zu dünn.

Antwort
von Herb3472, 62

Es gibt im Internet ein Mikrocontroller-Forum http://www.mikrocontroller.net. Dort findest Du bestimmt die Information, die Du benötigst.

Kommentar von Doofit ,

Auf der Seite werden viele Fragen beantwortet, jedoch nicht die meine. Danke für die Antwort, aber ich möchte mich nicht in etlichen Foren anmelden bis ich dann endlich mal eine Lösung für mein Problem habe. Vielleicht findet sich hier ja jemand, der die Frage direkt beantworten kann. Ist ja eigentlich auch keine große Sache. Gerade für einen Elektrotechniker ist das ja Basiswissen, welches ich schlichtweg nicht habe.

Kommentar von Herb3472 ,

Nun, ich bin Elektrotechniker, aber ich kenne mich bei Deiner Frage nicht aus. Hemeinsame Masse heißt, dass Du die Masse aller Bauteile verbinden sollst. Aber natürlich lässt man die Masse für die Motoren nicht über die relativ zarten Leiterbahnen des Raspberry pi laufen, sondern verbindet sie direkt mit dem Masseanschluss der Stromversorgung. Wenn es denn das ist, was Du wissen möchtest.

Kommentar von Herb3472 ,

Korr. "Gemeinsame"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community