Frage von troublemaker200, 106

Wie schließe ich ein Induktions-Kochfeld an?

Der dazugehörige Herd hängt über Stecker an 230V, das induktionsfeld muss laut Verkäufer an Starkstrom. Das Bild und der Anleitung sagt aber 220-240V. Kann ich jetzt die Kabel einfach an die farblich passende in der Dose anschließen oder brennt mir dann was durch?

Antwort
von Herb3472, 51

Das Kabel zum Induktionskochfeld hat 3 Adern und wird laut Kabelfarbkodierung mit 230 Volt betrieben.

Induktionsfeld => Wanddose

==========================

Braun => Braun, Phase (oder grau, oder schwarz)

Blau => Blau, Neutralleiter

Gelb-grün => Gelb-Grün, Schutzerde:

*****************************************

Und fertig.

An welche Phase das Induktionsfeld angeschlossen wird (also schwarz, braun oder grau) hängt davon ab, an welche Phasen die übrigen Kochplatten angeschlossen werden. Insgesamt sollte danach getrachtet werden, die drei Phasen schwarz, braun, grau) möglichst gleichmäßig auszulasten.

************************************************************

Ich weise Dich explizit darauf, hin, dass derartige Arbeiten AUSSCHLIESSLICH von einem konzessionierten Elektrounternehmen durchgeführt werden dürfen.

Kommentar von Abbedau ,

Solcher Rat kann gefährlich werden. Besonders im Hinblick auf das Foto mit der Herdanschlußdose - wirst Du als "Fachmann" sicher erkannt haben dass die Klemmen nach einem Anschluß von Backofen, welcher üblicherweise 3-phasig erfolgt, keinen Anschluß zusätzlicher Leiter zulässt. Also bitte auf keinen Fall selbst mal eben schnell zusammen frickeln, (Brandgefahr) sondern einen Elektrofachmann beauftragen

Kommentar von ProfDrStrom ,

In der Frage taucht kein weiteres Gerät zum Anschluß auf!

Antwort
von fuji415, 29

Starkstrom als Drehstrom das heiß für Dich Finger WEG es besteht LEBENSGEFAHR  für dich und andere ohne ausreichende Fachkenntnisse sollte man es sein lassen und die paar Euro schon zahlen um nicht  an einem Stromschlag zu sterben . 

Könnte das zwar genau beschreiben wie man es macht stehe dann aber bei Fehlern auch mit einen Bein im Knast den das wäre  mein Fehler gewesen dazu Anweisungen zu erstellen .

Ist man sich nicht zu 100 % sicher wie und warum es geht immer Fachleute beauftragen oder welche im Bekanntenkreis fragen ob Fachkenntnisse da sind um das zu machen aber selber NIE

Antwort
von BerlinEastside, 56

Solche Anschlüsse dürfen in Deutschland nur von qualifiziertem Personal gemacht werden. Wenn du das selbst machst, erlischt auch jeglicher Versicherungsschutz, wenn es durch das Kochfeld zu einem Kurzschluss/Brand kommt.

So hat es mir mal mein Vermieter erklärt, weil das extra eine Klausel in meinem Mietvertrag ist, das ich solche Arbeiten nicht selbst machen soll.

Kommentar von troublemaker200 ,

Ihr habt mich überzeugt, ich lass die Finger davon. Danke!!

Kommentar von Dog79 ,

Weise Entscheidung.Lass das für kleines vom Fachmann machen und du hast Sicherheit.

Antwort
von HobbyTfz, 26

Hallo troublemaker200

Du kannst die passenden Farben zusammenklemmen

Gruß HobbyTfz

Antwort
von hohlefrucht, 38

Wenn Du Dir sicher bist, dass die Kabel der gelben Dose auf der anderen Seite ebenfalls richtig angeschlossen sind, dann kannst Du das so farblich passend anklemmen. Ich persönlich habe mir aber angewöhnt misstrauisch zu sein und das mit einem Messgerät zu prüfen, bevor ich irgendwas irgendwo anklemme.

LG.

Antwort
von ProfDrStrom, 21

Den Bildern nach zu urteilen, farbenmäßig anschließen.

Sieht eindeutig aus. 

Wichtig ist, das die Zugentlastung die auf dem mittleren Bild nicht zu sehen ist, vernünftig montiert wird.

Antwort
von Teeliesel, 51

wenn man keine Ahnung hat und so etwas noch nie gemacht hat, sollte ein Elektriker vom Fach, das Kochfeld anschließen.

Kommentar von troublemaker200 ,

Ja aber ich muss das heute erledigen. Bin für jeden Tip dankbar. Einfach die 3 Kabel ran oder nicht?

Kommentar von Dog79 ,

Dann lässte halt Notdienst kommen..... Lass die Finger davon.

Kommentar von Teeliesel ,

schau ins Telefonbuch oder I-Net wo eine Elektriker in eurer Nähe ist, der ggf. auch einen Notdienst hat. Lass da den Fachmann ran.

Antwort
von Dog79, 41

Lass nen Elektriker kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community