Frage von Zuckerwattemaus, 73

Wie macht man pommes in der pfanne mit öl?

Also wie geht das richtig? Habs noch nie gemacht :)

Antwort
von oki11, 34

In einer Pfanne solltest Du die nur machen, wenn Du eine hast wo der Rand seeeeeeehr hoch ist.

Einfach ordentlich Öl in die Pfanne  / oder einen Topf - die Pommes sollten sich bewegen können :-) und dann vorsichtig die Pommes in das heiße Öl geben und fritieren.

BITTE - WICHTIG - nicht die Pommes aus der Gefrierschrank nehmen und aus der Tüte in das heiße Öl kippen. * dabei könnte Eis mit in das heiße Öl gelangen und dann ist die Gefahr sich zu verbrennen extrem hoch

Lass die Pommes antauen, so dass kein Frost mehr vorhanden ist.

Antwort
von Malavatica, 36

Ich würde dir empfehlen, dass lieber im Ofen zuzubereiten. In der Pfanne ist das eine extrem fettige Angelegenheit. 

Du schneidest die Kartoffeln in Stifte und legst sie aufs Backblech. Dann die Pommes mit Öl beträufeln, und im vorgeheizten Ofen braten bis sie fertig sind. 

Kommentar von dandy100 ,

Das sind dann Backkartoffeln - mit Pommes frites hat das optisch und geschmacklich aber nicht viel zu tun, schmeckt aber auch gut ;-)

Kommentar von Malavatica ,

Ich habe es ausprobiert, weil es in der Pfanne immer nicht so ideal war. Ich fand das Ergebnis nicht schlecht :)

Antwort
von symsmims, 27

Also ich mache die ja immer im Topf mit öl schon seit jahren und bis jetzt ist auch noch nie etwas passiert... Du musst einfach ordentlich öl in den topf geben und das dann sozusagen "aufkochen" wenn du die hand so ein bisschen drüber hältst solltest du spüren dass das öl heiss wird. Im Anschluss nimmst du eine pommes und hältst es ins öl und wenn sich um den pommes rum so bläschen bilden kannst du alle rein tun. Aber vorsichtig reintun nicht aufeinmal alles reinschmeissen.
Lg symsmims

Antwort
von Vivibirne, 17

Man nimmt eine tiefere Pfanne und macht viel öl rein, bis es heiss wird und legt die pommes rein.

Antwort
von dandy100, 28

Also, in der Pfanne werden das Bratkartoffeln.

Pommes frites fritiert man - deshalb heißen sie ja auch so.

Fritieren ist ein anderer Vorgang als braten und das Ergebnis ist nicht dasselbe.

Du brauchst also eine Friteuse, wenn Du das nämlich in einem Topf mit heißem Öl machst, ist das eine ziemliche Schweinerei, es spritzt und wird auch schnell zu heiß.

Ausserdem brauchst Du sehr viel Öl und vor allem etwas Erfahrung im Umgang mit der Temperatur, sonst sind die Pommes hinterher nämlich viel zu fett und schmecken furchtbar.

Kleine Friteusen sind aber nicht teuer

Antwort
von BeccaKleine, 10

Ich mache meine meist im Backofen, aber ich schätze mal, wenn du explizit nach der Zubereitung in der Pfanne fragst, dann hast du ja wahrscheinlich keinen. ;)

Ich würde dann einfach die Kartoffeln in Streifen schneiden und wie Bratkartoffeln anbraten, nur ggf. mit mehr Öl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten